Tödlicher Motorradunfall in der Neujahrsnacht auf Mallorca

Zu dem Unglück kam es gegen 5.30 Uhr auf der alten Landstraße nach Sineu

04.01.2018 | 17:34
Hier kam es zu dem Unfall in Palma de Mallorca.

Ein 47-Jähriger ist in der Neujahrsnacht auf Mallorca bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Motorradfahrer verunglückte tödlich in der Nähe des Krankenhauses Son Llàtzer in Palma de Mallorca.

Zu dem Unfall kam es gegen 5.30 Uhr auf der alten Landstraße nach Sineu, auf der Höhe des Krankenhauses. Der Notrufzentrale wurde gemeldet, dass ein Motorradfahrer offenbar bewusstlos auf der Fahrbahn lag. Die Rettungssanitäter konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass der Mann offenbar die Kontrolle über seine Maschine verlor, mit dieser gegen eine Verkehrsinsel prallte und vom Motorrad geschleudert wurde. Offenbar waren keine weiteren Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |