Aufklärung zu Transsexualität auf Mallorca: "Glaubst du etwa, dass ich eine Frau bin?"

Balearen-Regierung präsentiert einen mit versteckter Kamera gedrehten Film

09.01.2018 | 14:01
Eine versteckte Kamera fängt die Reaktionen der Kunden an der Theke ein.

"Glaubst du ich, dass ich eine Frau bin, oder was?" Die Reaktionen der mit versteckter Kamera aufgenommen Kunden auf Mallorca reichen von Überraschung bis Verärgerung, als sie ein transsexueller Kellner (eigentlich ein Schauspieler) absichtlich mit dem falschen Geschlecht anredet. Einem Mann überreicht er den Kaffee mit den Worten "Bitte sehr, die Dame!" Den Frauen sagt er hingegen: "Bitteschön, einen Kaffee für den Herren."

Hinter der Aktion steht die Balearen-Regierung, die mit einem in den sozialen Netzwerken verbreiteten Spot über die Alltagsprobleme von Transsexuellen aufklären will. "Dass sie uns mit dem falschen Geschlecht ansprechen, passiert uns jeden Tag", erklärt der Kellner in dem Video den überraschten Kunden, während er ihnen eröffnet, dass sie von einer versteckten Kamera gefilmt worden sind. "Was ihr gerade ein paar Minuten lang erlebt hat, ist unser Alltag."

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |