Auto gerät auf Schnellstraße Palma-Manacor in Brand

Auf Höhe von Sant Joan schlugen plötzlich Flammen aus dem Citroën Xsara

02.02.2018 | 14:44
Feuerwehrkräfte löschten den Brand auf Höhe von Kilometer 35 der Schnellstraße Palma-Manacor.

Ein Citroën Xsara, der auf der Schnellstraße MA-15 zwischen Manacor und Palma de Mallorca unterwegs war, ist am Freitagvormittag aus noch ungeklärten Gründen in Flammen aufgegangen. Die Insassen des Pkws bemerkten auf Höhe von Kilometer 35 in der Nähe von Sant Joan, dass etwas nicht stimmte. Sie kkonnten den Wagen noch rechtzeitig verlassen. Kurz darauf ging der Citröen Xsara ganz in Flammen auf. Verletzt wurde niemand.

Der Wagen waren auf der Fahrspur in Richtung Palma unterwegs. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Die MA-15 musste kurzzeitig gesperrt werden. /ck

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |