Polizei stoppt illegale Straßenrennen in Palma de Mallorca

Die Beamten nahmen nach Beschwerden der Anwohner fünf Fahrer fest

12.02.2018 | 12:12
Die Beamten wurden nach mehreren Beschwerden aktiv.

Die Ortspolizei von Palma de Mallorca hat in der Nacht von Freitag (2.2.) auf Samstag ein illegales Straßenrennen im Gewerbegebiet Can Valero gestoppt. Fünf Fahrer erhielten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, die Zuschauer ein Knöllchen wegen eines illegalen Trinkgelages.

Anwohner hatten sich bei den Polizisten wiederholt über den Lärm der Rennen beschwert. Die Beamten lauerten in der Nacht den Fahrern auf und erwischten sie dabei, wie sie Beschleunigungsrennen fuhren.

Neben den quietschenden Autoreifen sorgten die trinkfreudigen Zuschauer für Krach. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |