Internet-Betrug: Polizei nimmt Deutschen auf Mallorca fest

Der Mann war per internationalem Haftbefehl gesucht worden

09.02.2018 | 13:12

Die Nationalpolizei hat einen Deutschen auf Mallorca festgenommen, der per internationalem Haftbefehl gesucht worden war. Der Mann wurde wegen Betrugs in Höhe von 2.000 Euro gesucht, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Freitag (9.2.) berichtet.

Die Festnahme fand bereits am Mittwoch im Rahmen einer Kontrolle statt. Der 41-Jährige soll im Internet Produkte angeboten haben, die zwar von den Kunden bezahlt, aber nie geliefert wurden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |