Landesregierung schließt Limit für Zufahrt von Fahrzeugen auf Mallorca aus

Auf Formentera dagegen soll es ab 2019 Restriktionen geben

09.02.2018 | 09:34
Fahrzeuge am Cap de Barbaria auf Formentera.

Die balearische Landesregierung hat ein Limit für Fahrzeuge, die nach Mallorca gebracht werden, ausgeschlossen, nachdem eine solche Maßnahme für die Balearen-Insel Formentera ab dem Jahr 2019 angekündigt worden ist. Das Limit werde nicht auf Mallorca übertragen, so der balearische Verkehrsminister Marc Pons am Donnerstag (8.2.) im Radiosender "Cadena Ser".

Touristen auf Formentera müssten sich keine Sorgen um den Transport machen so Pons, der öffentliche Nahverkehr auf der kleinen Insel bei Ibiza werde massiv ausgebaut. Das Limit sei nötig, damit Formentera langfristig attraktiv bleibe.

Die Landesregierung hatte am Mittwoch einen Gesetzentwurf präsentiert, der die Nachhaltigkeit des Tourismus auf Formentera garantisieren soll. Wer mit seinem Fahrzeug auf die Insel will, braucht demnach künftig eine Berechtigungskarte des dortigen Inselrats. Im Vorfeld soll die maximale Zahl dieser Karten festgelegt werden, genauso wie Restriktionen und ein Reservierungssystem. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |