Es bleibt winterlich auf Mallorca

Wie das Wetter in den kommenden Tagen wird

13.02.2018 | 11:09
Macht was her: Schnee in der Tramuntana.
Kein Strandwetter: Cala Romántica am Montagmorgen (12.2.).

Ganz so, wie es sich auch auf Mallorca für Anfang Februar gehört: Der Winter hat die Insel fest im Griff.

Am Montag (12.2.) sind inselweit immer wieder Niederschläge zu erwarten, die gegen Nachmittag auch von Sturmböen und Hagel begleitet werden können. Laut dem spanischen Wetterdienst Aemet sinkt die Schneefallgrenze bis auf 600 Meter.

Sehen Sie hier ein Videod: Schneelandschaften in der Tramuntana

Am kältesten soll es dabei nicht in der Nacht werden – dann steigen die Temperaturen wieder ein wenig -, sondern am Abend. Die Höchsttemperaturen liegen bei 12 Grad, die Tiefstwerte bei knapp über 0 Grad in der Umgebung von Lluc. Der Wind dreht im Tagesverlauf von Westen auf Norden und Nordosten.

Am Dienstag (13.2.) sollte die graue Wolkendecke im Laufe des Tages etwas auflockern, die Niederschlagswahrscheinlichkeit sinkt etwas. Dafür könnte es hier und da zu Bodenfrost kommen.

Mallorca im Winter: eine Fotogalerie

Von Mittwoch bis Freitag soll es nach Stand von Montagvormittag etwas milder und trocken werden, am Wochenende soll es zum Leidwesen der arbeitenden Bevölkerung wieder regnen. /ck

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |