Toilet Awards 2018: Wie schneidet Mallorca ab?

Urlaubsdestinationen konkurrieren im Wettstreit um die sauberste, coolste und schönste Toilette

14.02.2018 | 15:31
Einige Gewinner des vergangenen Jahres.

Alle Toiletten-Besitzer auf Mallorca und dem Rest der Welt sind aufgerufen, sich am internationalen Toilet Tourism Award zu beteiligen. Der Wettbewerb startet am Mittwoch (14.2.). Die Einschreibefrist endet am 1. Mai. Die Gewinner stehen dann am 4. Juni fest.

Der Toilet Tourism Award wird jährlich von MyTravelresearch.com ausgeschrieben und zeichnet öffentlich zugängliche Toiletten in den folgenden Kategorien aus: größter Wirtschaftsfaktor, beste Location, bestes Design, skurrilste Toiletten-Erfahrung, bester Zugang, Fortschritt (an Entwicklungsländer) und Gesamtgewinner.

Die Organisatoren weisen auf die Bedeutung von sauberen, gut designten und leicht zugänglichen Toiletten hin, mit dem sich eine Urlaubsdestination von anderen absetzen kann. "Immer mehr Reiseziele rings um die Welt wachen auf und entdecken die Klos als Werbung, um Besucher anzuziehen", erklärt Carolyn Childs als eine der Organisatorinnen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Gewinner erhalten Publicity sowie ein Preisgeld, das an die World Toilet Organisation gespendet wird. Die genauen Teilnahmebedingungen und Einschreibeformulare finden Sie auf dieser Website.

"Die 2018 International Toilet Tourism Awards sind eröffnet," erklärte Mitbegründerin des Preises Bronwyn White. "Mal sehen, wer den Toiletten-Thron besteigt und die Krone für ein Jahr lang behalten darf."  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |