03. April 2018
03.04.2018

Bergwacht rettet 21-Jährigen nach Beinbruch bei Biniaraix auf Mallorca

Der Hubschrauber konnte in dem unwegsamen Gelände nicht landen

03.04.2018 | 08:00
Feuerwehr und Guardia Civil transportierten den 21-Jährigen auf einer Bahre zum Rettungswagen.

Einen verletzten Wanderer hat die Bergwacht auf Mallorca am Montag (2.4.) gerettet. Der 21-Jährige war bei einem Ausflug bei Biniaraix - zwischen Sóller und Fornalutx - verunglückt und brach sich dabei das Wadenbein.

Die Wanderfreunde verständigten den Notruf 112. Aufgrund des unwegsamen Geländes konnte der zur Hilfe gerufene Hubschrauber nicht landen. Ein Team aus Feuerwehr und Guardia Civil transportierte den Verletzten auf einer Bahre bis zum Krankenwagen. Der Beinbruch wird nun im Krankenhaus Son Llàtzer behandelt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |