09. April 2018
09.04.2018

Erpresserpärchen in Manacor erbeutet 20.000 Euro mit intimen Fotos

Das Opfer musste Beträge von 2.000 Euro in Umschlägen aus dem Fenster werfen

09.04.2018 | 11:42
Die Nationalpolizei nahm die Verdächtigen in Manacor fest.

Die Nationalpolizei auf Mallorca hat in Manacor zwei Personen im Alter von 18 und 15 Jahren festgenommen, die einen jungen Mann monatelange mit intimen Fotos erpresst und mehr als 20.000 Euro erbeutet haben sollen.

Die beiden hatten nach Erkenntnissen der Ermittler damit gedroht, die Fotos zu veröffentlichen. Das Opfer über mehrfach Beträge von 2.000 Euro, die Umschläge war er jeweils zu einem vereinbarten Zeitpunkt aus dem Fenster seiner Wohnung auf die Straße. Die Sache flog auf, als die Eltern des Opfers bemerkten, dass das Geld im Safe fehlte.

Der Zugriff erfolgte schließlich bei einer weiteren Geldübergabe. Den mutmaßlichen Tätern drohen nun Freiheitsstrafen von bis zu fünf Jahren.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |