16. April 2018
16.04.2018

Polizei untersucht den Tod eines 29-Jährigen auf Mallorca

Der Kolumbianer war am Sonntag 8. April verschwunden und eine Woche später erhängt aufgefunden worden

16.04.2018 | 08:49
Die Polizei nimmt Hinweise zum Tod von Alexander Hurtado entgegen.

Die Polizei auf Mallorca untersucht den Tod des 29-jährigen Kolumbianers Alexander Hurtado, der am Sonntag (15.4.) auf einem freien Feld in Palma de Mallorca erhängt aufgefunden wurde. Die Leiche wurde gegen 21 Uhr in der Nähe der Straße Tomás Rullán in der Höhe des Kreisverkehrs Can Blau entdeckt.

Die Nationalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Angehörige gehen von einem Gewaltdelikt aus. Hurtado war zuletzt eine Woche zuvor gesehen worden, als er zusammen mit Freunden eine Bar im Gewerbegebiet Son Castelló besucht hatte. Die Familie meldete ihn als vermisst. Wenig später fand man zunächst das demolierte Auto des Mannes. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |