08. Mai 2018
08.05.2018

Stadtstrand von Palma de Mallorca verliert endgültig Blaue Flagge

Bei der Verleihung des Gütessiegels ging die Playa Ca'n Pere Antoni wegen schlechter Wasserqualität leer aus. Insgesamt kann sich Mallorca aber über 32 Auszeichnungen an Stränden freuen

09.05.2018 | 09:29
An den Stränden wird unter anderen die Wasserqualität beurteilt.

Der Stadtstrand Ca'n Pere Antoni nahe des Zentrums von Palma de Mallorca darf seine Blaue Flagge auch im kommenden Sommer nicht wieder hissen. Das entschied die spanische Vereinigung für Umwelt- und Verbraucherschutz (Adeac) am Dienstag (8.5.). Sie veröffentlicht stets Anfang Mai die Liste der Strände Spaniens, die das Gütesiegel für nachhaltige, benutzerfreundliche und saubere Strände verdienen. Bereits im vergangenen August hatte der Stadtstrand Ca'n Pere Antoni die Flagge abhängen müssen, weil regelmäßig halbverbrannte Plastikteile angespült werden.

Unterm Strich hat sich Mallorca beim Flaggenverleih jedoch nicht verschlechtert: Wie im vergangenen Jahr wurden 32 Strände ausgezeichnet - neu dazu kam die Playa von Cala Major.
 
Folgende Gemeinden können sich abermals über die Gütesiegel an Stränden freuen:

Andratx (Platja de Sant Elm)

  • Calvià (Es Carregador, Palmanova, Peguera-Torà, Son Maties, Illetes und Cala Contessa)
  • Muro (Platja de Muro)
  • Pollença (Cala Molins, Formentor und Cala Barques)
  • Capdepera (Cala Agulla, Font de Sa Cala, Canyamel und Cala Mesquida)
  • Santa Margalida (Son Serra de Marina, Can Picafort und Son Bauló)
  • Sant Llorenç (Cala Millor und Sa Coma)
  • Son Servera (Cala Millor und Es Ribell)
  • Santanyí (Cala Mondragó, Cala Santanyí und Cala Gran)
  • Ses Salines (Es Dolç)
  • Felanitx (Cala Ferrera, Cala Marçal, Portocolom und Cala Sa Nau).


Im Gemeindegebiet von Palma darf neben dem Strand von Cala Major auch die Cala Estància weiterhin die Blaue Flagge hissen.

Ebenfalls mit dem Siegel schmücken dürfen sich drei nachhaltige Touristenboote sowie folgende Sporthäfen:

  • Llucmajor: Marina Port de Mallorca, RCN de Palma, Marina Palma Cuarentena und CN S'Arenal (Llucmajor)
  • Ses Salines: Port Colònia Sant Jordi
  • Santanyí: Marina de Cala D' Or, Real Club Naútico Portopetro, Port Cala Figuera
  • Son Servera: Port de Cala Bona
  • Capdepera: Port de Cala Ratjada
  • Alcúdia: Alcudia Mar Puerto Turístico Deportivo
  • Sóller: Port de Sóller
  • Andratx: Club de Vela Port d'Andratx
  • Felanitx: Porto Colom
  • Manacor: Port de Porto Cristo
  • Pollença: Port de Pollença
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |