09. Mai 2018
09.05.2018

Festnahmen nach Tod eines Briten in Magaluf

Aaron H. (30) starb nach einer Schlägerei auf der Kneipenstraße Punta Ballena

10.05.2018 | 11:49
Aaron H. (30)

Die Guardia Civil hat einen Verdächtigen festgenommen, der den Tod des 30-Jährigen Briten Aaron H. in Magaluf der Kneipenstraße Punta Ballena mit verursacht haben soll. Dabei soll es sich um den Türsteher eines Clubs handeln. Außerdem wurde der Manager der Lokalität festgenommen, da er den Verdächtigen gedeckt haben soll. 

Aaron H. war am Dienstag (1.5.) im Krankenhaus Son Espases an schweren Kopfverletzungen gestorben, nachdem er auf der Ausgemeile in eine Schlägerei verwickelt war. Er stürzte nach einem Schlag ins Geschicht mit dem Kopf auf den Boden. Danach soll er noch Tritte gegen den Kopf gefolgt sein. Der Vorfall ereignete sich am Freitag (27.4.) gegen 2.30 Uhr.

Die Polizei hatte versucht, die Tatbeteiligten mithilfe von Überwachungskameras ausfindig zu machen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |