11. Juni 2018
11.06.2018

Saufgelage in Port d'Alcúdia: Auch Mallorquiner können Randale

Eine Gruppe Halbstarker trieb in der Nacht auf Samstag (9.6.) in einem Hotel ihr Unwesen. Die gleichzeitig stattfindende Mega-Abifeier verlief hingegen harmlos, lobte die Polizei

11.06.2018 | 12:03
Das Hotel befindet sich im Küstenortsteil Port d´Alcúdia.

Nicht alle Randalierer auf Mallorca kommen als Touristen angereist. Auch mallorquinische Jugendliche können sich unter dem Einfluss von einer entsprechenden Menge Alkohol völlig daneben benehmen, wie eine aktuelle Polizeimeldung nahelegt. Der Ortspolizei Alcúdia zufolge sorgte eine Gruppe mallorquinischer Randalierer in der Nacht auf Samstag (9.6.) in einem Hotel im Küstenortsteil Port d'Alcúdia für Ruhestörung und Sachschaden.

Die Jugendlichen veranstalteten ein Saufgelage im Hotelpool, räumten dazu das Zimmermobiliar ins Freie, lösten mehrmals den Feueralarm aus und hantierten mit den Feuerlöschern herum. Die Hotelleitung musste in der Nacht dreimal die Polizei und die Guardia Civil rufen, um die Gruppe zu mäßigen.

Laut Angaben der Polizei gehörte die Gruppe nicht zu der großen Schülerfeier, die gleichzeitig im Hafen stattfand. Diese massiven Abifeiern, die in den vergangenen Jahren häufiger für negative Schlagzeilen gesorgt hatten, verliefen in diesem Jahr relativa harmlos, hob die Polizei hervor. Beschwerden über Saufgelage, Alkoholvergiftungen und Randale blieben weitgehend aus. Stattdessen hob die Polizei sogar einen junge Heldin für ihr vorbildliches Verhalten hervor: Eine der Schülerinnen fand beim Feiern ein Portemonnaie mit 460 Euro auf der Straße und gab es mitsamt dem Bargeld bei der Ortspolizei ab.

Die Polizei hatte vom Rathaus die Anweisung erhalten, Alkoholika bei Minderjährigen konfiszieren zu dürfen. Damit habe man dem üblichen Ausufern der Feier vorbeugen können, hieß es bei der Ortspolizei. Lediglich vier Personen habe man in einem betrunkenen Zustand angetroffen. Zu schweren Alkoholvergiftungen sei es dieses Jahr nicht gekommen. Bei den routinemäßigen Alkoholkontrollen auf der Straße seien zwei Fahrer mit überhöhten Blutwerten gestoppt worden. Diese Zahl entspreche den Werten eines durchschnittlichen Wochenendes, könne also nicht mit der Schülerfeier in Verbindung gebracht werden, bilanzierte die Polizei durchweg positiv. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |