Die Lehren aus der Beinah-Pleite von Real Mallorca

19.06.2014 | 02:30

Wieder ist eine Saison bei ­Real Mallorca zu Ende, und wie beim Abstieg vergangenen Sommer aus der Primera División mussten die Fans auf der Insel bis zum letzten Spieltag das Schlimmste befürchten. Nur dank des Schlussspurts in den letzten drei Spielen und viel Glück dürfen die Inselkicker auch in der kommenden Spielzeit wieder in der Zweiten Liga antreten. Welche Lehren kann man aus dieser Beinahe-Pleite ziehen? Im Grundsatz sind es wohl drei: Erstens dürfen die Spieler nie wieder so lustlos in eine Saison gehen. Die gut bezahlten Profis präsentierten sich zu keiner Zeit wie Aufstiegsfavoriten. Zu Beginn war bei vielen gar eine verhängnisvolle Arroganz zu ­beobachten. Als Club mit dem mit Abstand höchsten Budget der Zweiten Liga sollte der ­Wiederaufstieg doch ein Klacks sein. Doch es dauerte vier Wochen, bis überhaupt die ersten Punkte eingefahren wurden. Und noch nicht einmal dann erkannten alle Spieler den Ernst der Lage.

Zweitens darf es nicht noch einmal ein derartiges Trainerchaos wie in diesem Jahr geben. Übungsleiter muss man auch mal in Ruhe arbeiten lassen, damit sich Erfolge einstellen. Die Saison wäre womöglich anders verlaufen, wenn José Luis Oltra nicht – zumal noch auf erniedrigende Art und Weise – im Februar geschasst worden oder zumindest wenn die Wahl seines Nachfolgers Lluís Carreras besser bedacht worden wäre.

Freilich sind angesichts der Schlammschlachten in der Vorstands­etage derartige Vorkommnisse kein Wunder. Deshalb muss die dritte Lehre lauten, endlich wieder Ruhe und Transparenz einziehen zu lassen. Was Präsident Biel Cerdà und Vizepräsident Llorenç Serra Ferrer teilweise abgezogen haben, spottete jeder Beschreibung. Die beiden müssen endlich ihren Platz räumen. Real Mallorca braucht einen Neuanfang. Mit ernsthaften Investoren und dem Verständnis dafür, was der Verein wirklich braucht. Dann könnten die Inselkicker zu ihrem 100. Geburtstag 2016 auch wieder Erstligisten sein.

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Livecams auf Mallorca

Livecams auf Mallorca

Welcher Live-Blick darf es sein?

Playa de Muro, Son Serra de Marina, Bucht von Palma - machen Sie sich mit unseren zwölf Livecams selbst ein Bild!

 

Immobilien auf Mallorca

Immobilien auf Mallorca

Hier finden Sie Ihre Traumfinca!

Die Mallorca Zeitung verbindet in einem neuen Ressort geballtes Wissen mit modernster Internet-Technik

 

Leser-Fotos

Leser-Fotos - ein Stück Mallorca teilen

Teilen Sie ein Stück Mallorca!

Hier können Sie Ihre Fotos ohne Registrierung direkt auf die MZ-Website hochladen und mit anderen Lesern teilen. Direktzugriff zu zehn Themen-Ordnern

 

Mallorca für Anfänger

Mallorca für Anfänger

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Höchster Berg, Größe, Sprache, Wappen, Einwohner, Hauptstadt, Regionen: Durchblick für alle Insel-Neulinge

 

Ferienvermietung auf Mallorca

Ferienvermietung auf Mallorca - was erlaubt ist

Was ist erlaubt? Fragen und Antworten

Dürfen Apartments an Urlauber vermietet werden? Was hat es mit dem Moratorium auf sich? Welche Strafen drohen?

 

Touristensteuer auf Mallorca

Touristensteuer auf Mallorca

Zehn Fragen, zehn Antworten

Welcher Urlauber muss wann wieviel zahlen? Und wohin fließt das Geld?

 

Die MZ per Whatsapp aufs Handy

MZ per Whatsapp aufs Handy

Abonnieren Sie die News-Alerts!

Sie erhalten kostenlos und bis zu zweimal täglich eine Zusammenfassung von News und Tipps über Mallorca.

 

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |