MZ-Kommentar: Und zufrieden sind nur die Hoteliers

14.08.2014 | 09:38

Wenn nach zwei Jahren Tourismusrahmengesetz alle Unternehmer auf Mallorca, die mit den Urlaubern ihr Geld verdienen, der balearischen Landesregierung applaudierten, dann hätte sie wohl ein echtes Wunder vollbracht. Es ist nur logisch, dass die verschiedenen Branchen Klagegesänge anstimmen, um noch ein bisschen mehr beim Tourismusminister herauszuholen. Wenn jedoch derzeit im Grunde nur die Hoteliers zufrieden sind, dann muss sich Minister Jaime Martínez schon fragen, was falsch gelaufen ist.

Um mit dem Positiven zu beginnen: Das Tourismusrahmengesetz hat einen Innovationsschub ausgelöst. Rund 300 Hotels wurden grundsaniert, mehr als 500 Millionen Euro investiert, bis Jahresende sollen weitere 400 Millionen Euro folgen. Neue Vermarktungsmodelle werden erprobt, und die Landesregierung kann sich zugute halten, dass der wichtigste Wirtschaftsmotor auf den Inseln schnurrt. Die Rentabilität steigt, die hohen Arbeitslosenzahlen sind zuletzt deutlich gesunken, und auch der so wichtige Tarifvertrag für die Hotellerie ist in trockenen Tüchern.

Doch so kreativ das Gesetz wirkt, wenn es um die Verdienstmöglichkeiten der Hoteliers geht, so restriktiv ist es gegenüber den anderen Branchen, die auch auf ein Stück vom Tourismuskuchen angewiesen sind. Die Hoteliers dürfen mit zusätzlichen Angeboten im Revier von Gastronomen, Einzelhändlern oder Discobetreibern wildern, ohne dass diesen vergleichbare Chancen eröffnet werden. Und auch die Hürden in der Ferienvermietung sind weniger Qualitätsstandards, als ein großer Lobby-Erfolg der Hoteliers.

Der Tourismusminister mag Recht haben, wenn er die Innovationskraft der Hoteliers und wenig Handhabe gegen All-inclusive anführt. Doch er sollte nicht vergessen, dass seine Zielgruppe letztendlich die Urlauber sind, die noch andere Wünsche als ein Frühstücksbuffet hegen und die Insel nicht in erster Linie wegen der Hotelbauten in ihr Herz geschlossen haben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Livecams auf Mallorca

Livecams auf Mallorca

Welcher Live-Blick darf es sein?

Playa de Muro, Son Serra de Marina, Bucht von Palma - machen Sie sich mit unseren zwölf Livecams selbst ein Bild!

 

Immobilien auf Mallorca

Immobilien auf Mallorca

Hier finden Sie Ihre Traumfinca!

Die Mallorca Zeitung verbindet in einem neuen Ressort geballtes Wissen mit modernster Internet-Technik

 

Leser-Fotos

Leser-Fotos - ein Stück Mallorca teilen

Teilen Sie ein Stück Mallorca!

Hier können Sie Ihre Fotos ohne Registrierung direkt auf die MZ-Website hochladen und mit anderen Lesern teilen. Direktzugriff zu zehn Themen-Ordnern

 

Mallorca für Anfänger

Mallorca für Anfänger

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Höchster Berg, Größe, Sprache, Wappen, Einwohner, Hauptstadt, Regionen: Durchblick für alle Insel-Neulinge

 

Ferienvermietung auf Mallorca

Ferienvermietung auf Mallorca - was erlaubt ist

Was ist erlaubt? Fragen und Antworten

Dürfen Apartments an Urlauber vermietet werden? Was hat es mit dem Moratorium auf sich? Welche Strafen drohen?

 

Touristensteuer auf Mallorca

Touristensteuer auf Mallorca

Zehn Fragen, zehn Antworten

Welcher Urlauber muss wann wieviel zahlen? Und wohin fließt das Geld?

 

Die MZ per Whatsapp aufs Handy

MZ per Whatsapp aufs Handy

Abonnieren Sie die News-Alerts!

Sie erhalten kostenlos und bis zu zweimal täglich eine Zusammenfassung von News und Tipps über Mallorca.

 

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |