Wenn die Ladenglocke zum letzten Mal schellt

18.12.2014 | 09:40

Zum Shopping nach Mallorca: Gerade in der Vorweihnachtszeit wird Palma als Destination für den Weihnachtsbummel beworben, Airlines und Reiseveranstalter preisen die Altstadt als Einkaufsparadies. Die so umworbenen Urlauber gehen dann zwar auch bei Zara und H&M einkaufen, dürften sich aber vor allem auf die kleinen Läden in der Altstadt freuen – ansonsten hätte man ja auch ins heimische Einkaufszentrum gehen können, wo die gleichen Marken vertreten sind.

So wie die Kunden beide Angebote nutzen, sollte auch die Debatte Traditionsläden kontra Handelsmarken nicht ideologisch geführt werden – auf der einen Seite das politisch linke Lager, das gegen den Vormarsch des internationalen Kapitals wettert, auf der anderen Seite die politische Rechte, die im Namen des wirtschaftlichen Aufschwungs fast alles gutheißt. Die Frage ist aber keine des Entweder-Oder, sondern des richtigen Gleichgewichts – und das droht derzeit auf Mallorca zu kippen. Nachdem jahrelang Investoren außen vorgehalten worden waren, wird ihnen derzeit der rote Teppich ausgerollt, während den Betreibern kleiner Läden nur der Hintereingang zu den Mächtigen zu bleiben scheint.

Wenn wie derzeit ein Traditionsgeschäft nach dem anderen schließt, sollte das ein Alarmzeichen sein. Dabei geht es nicht um Geldgeschenke, sondern darum, den oftmals mit dem Rücken zur Wand stehenden Einzelhändlern Gehör zu schenken. Wenn man den großen Konzernen mit gelockerten Auflagen bei der Niederlassung, Arbeitsmarktreformen und der Liberalisierung der Öffnungszeiten entgegenkommt, muss man auch den Besitzern kleiner Läden den Rücken stärken – sie in die Vermarktung der Stadt einbeziehen, ihnen Beratung und steuerliche Vergünstigungen gewähren und das historische Erbe katalogisieren. Das ist nicht nur aus nostalgischen Gründen geraten, sondern auch, weil die kleinen Geschäfte wichtige Arbeitgeber sind. Und im Gegensatz zu einer Konzernfiliale jede Aufgabe eines Traditionsgeschäfts unwiederbringlich ist.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Lokales

Ruhiger Innenhof mitten in der Altstadt von Palma: das UR Hotel Misión.
UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |