Na Foradada: Psychologie-Falle am Panorama-Felsen

11.04.2015 | 14:14
Na Foradada: Psychologie-Falle am Panorama-Felsen

Was günstig oder teuer ist, hat weniger mit Marktwirtschaft oder Abzocke zu tun, sondern vor allem mit Psychologie: War die Aussicht auf Mallorcas berühmten Lochfelsen Na Foradada an der Nordwestküste bislang kostenlos, so sind 50 Cent Zutrittsgebühr natürlich eine immense Preissteigerung für so manchen Stammgast. Für einen Touristen dagegen, der das Ticket mit seinen sonstigen Urlaubsausgaben vergleicht, ist der Preis relativ niedrig.

Die Besitzer des Erzherzogsanwesens Son Marroig sind in diese Psychologie-Falle getappt. Sind die 50 Cent Ticket­gebühr berechtigt? Ja, natürlich. Das Gelände ist in Privatbesitz, die Eigentümer müssen prinzipiell niemanden kostenlos auf ihrem Anwesen parken lassen, ihnen Toiletten zur Verfügung stellen und aufpassen, dass nichts passiert. Es ist im Interesse aller, dass diese Aussichtsplattform gepflegt und gesäubert wird, um den Panoramablick auf Meer, Felsen und Sonnenuntergang auch genießen zu können. Wer vor diesem Hintergrund den vor Kurzem eingeführten und derzeit wieder ausgesetzten Betrag als Abzocke bezeichnet, hat zu viele Geiz-ist-Geil-Spots verinnerlicht.

Umfrage: Halten Sie die Gebühr für berechtigt?

Ist die Besitzerfamilie nun geschickt vorgegangen bei der Einführung der Gebühr? Nein, nicht wirklich. Mal abgesehen von den formellen Voraussetzungen einer Betriebsgenehmigung, bei der auch der Fiskus ein Wörtchen mitzureden hat, wäre statt einer Zutritts- eine Parkgebühr auf größere Akzeptanz gestoßen. So müsste man auch nicht den Eindruck moderner Wegelagerer erwecken, von denen vielgereiste Urlauber aus allen Ecken der Welt zu berichten wissen. Auch wenn Diskretion bei Mallorquinern bekanntlich hoch im Kurs steht, wäre zudem mehr Kommunikation hilfreich gewesen. Ein Hinweis etwa an Medien und Reiseveranstalter, um über die notwendige Neuerung zu informieren. Oder ein Schild vor Ort, das mehrsprachig den Verwendungszweck erklärt. Dann wäre statt von Abzocke vielleicht sogar von Schnäppchen die Rede.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Lokales

Neuer Anlauf für Solarparks auf Mallorca

Neuer Anlauf für Solarparks auf Mallorca

Im Februar hatte der Inselrat die Fotovoltaik-Projekte in Manacor und Llucmajor abgelehnt. Doch...

Schon wieder Hitzealarm für Mallorca angekündigt

Die nette Abkühlung in den vergangenen Tagen hat gut getan. Doch schon bald kehrt die Hitze auf...

Mallorca installiert Beton-Barrieren zum Schutz vor Anschlägen

Mallorca installiert Beton-Barrieren zum Schutz vor Anschlägen

Nach dem Attentat am Donnerstag in Barcelona, bei dem mindestens 13 Personen getötet wurden,...

Fergus-Hotels: Von Mallorca hinaus in die Welt

Fergus-Hotels: Von Mallorca hinaus in die Welt

Die Kette wurde erst 2011 gegründet, die Gruppe managt bereits neun Häuser. Jetzt soll expandiert...

Der Kampf gegen Party-Exzesse

Der Kampf gegen Party-Exzesse

Magaluf ist als der "britische Ballermann" im Südwesten von Mallorca bekannt. Jedes Jahr arten...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |