SOCIAL NETWORKS

Facebook-Tricks: So verpassen Sie keine MZ-Beiträge

Über die Reihenfolge auf Ihrer persönlichen Seite entscheidet der Logarithmus des sozialen Netzwerks – es sei denn, Sie geben Ihre Wünsche an

18.12.2015 | 18:12
So sieht das Menü aus.

Gehen auf Ihrem Facebook-Konto die Mallorca-Nachrichten unter? Das können Sie ändern, indem Sie Ihre Prioritäten für die sogenannte Timeline individuell einstellen.

Und zwar geht das so:

1. Gehen Sie auf die Facebook-Profilseite der Mallorca Zeitung, indem Sie auf das MZ-Logo in Ihrer Timeline klicken oder einfach direkt diesen Link aufrufen: https://www.facebook.com/MallorcaZeitung

2. Wenn Sie mit der Maus über den Button "Gefällt dir" fahren, öffnet sich automatisch ein Auswahlmenü. Wählen Sie hier die Option "Beiträge in den Neuigkeiten aus".

3. Jetzt können Sie zwischen drei Optionen wählen. Voreingestellt ist die Standardoption – das bedeutet, dass der Facebook-Logarithmus entscheidet, mit welcher Priorität die Mallorca-Nachrichten angezeigt werden - und nicht die Reihenfolge der Publikation. Die Beiträge erscheinen mal weiter oben, mal weiter unten, in Abhängigkeit von den anderen Beiträgen, den Interaktionen und den gesponserten, also bezahlten Beiträgen, die Vorfahrt haben. Wollen Sie dagegen die Beiträgen der Mallorca Zeitung weiter oben sehen, dann wählen Sie die Option "Als Erstes anzeigen" und klicken auf den Button "Fertig".

4. Wollen Sie sichergehen, keinen MZ-Beitrag zu verpassen, gibt es eine weitere Möglichkeiten: Im Menü von "Gefällt dir" findet sich auch die Kategorie "Benachrichtigungen". Wenn Sie hier "alle Beiträge" auswählen und "Fertig" klicken, dann gibt es direkt eine rote Benachrichtigung in der oberen Facebook-Leiste. /ff

Fragen? Dann mailen Sie uns! web.mz@epi.es

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |