SOCIAL NETWORKS

Bitte einsteigen: Unser neuer Facebook-Fahrplan

Was Sie im sozialen Netzwerk der Mallorca Zeitung erwartet

04.03.2016 | 09:38
Diese Impressionen gibt es stets am Morgen.
Diese Impressionen gibt es stets am Morgen.

Die Mallorca Zeitung fährt im sozialen Netzwerk Facebook jetzt  zu festen Zeiten ab. Stets um fünf vor halb gibt es neue Beiträge der Mallorca Zeitung. Sie erscheinen nicht nur im neuen Design, wir haben auch neue Kategorien aufgenommen.

Morgens in der Regel um fünf vor halb neun liefern wir unseren derzeit 41.600 Fans auf Facebook zur Einstimmung auf den Tag Impressionen von unseren Livecams – aus Portitxol und Molinar, von der Playa de Muro oder einem anderen der insgesamt 16 Standorte.

Spätestens im Zweistundentakt geht es dann weiter mit aktuellen Insel-News, aus Tourismus, Sport oder Gesellschaft, dazwischen Veranstaltungs- und Freizeittipps, Wetter-News und Mallorca-Rezepte, Antworten auf Leserfragen oder Neues aus den Blogs. Passiert etwas Wichtiges, erhalten Sie natürlich umgehend einen aktuellen Beitrag in Ihre Timeline (Service: So ordnen Sie Ihre Timeline).

Bevor wir den Tag mit Fotos unserer Leser beschließen, sind am Abend eine Reihe neuer Kategorien an der Reihe: die Frage der Woche (z.B. Mein erstes Mal Mallorca), Abo-Gewinnspiele, Mallorca-Fotos von früher, die MZ vor einem Jahr oder der Beitrag der Woche.

Hier geht's zu unserem Facebook-Auftritt

Wie auch bisher freuen wir uns über Ihr Feedback, sei es in den Kommentaren, als Facebook-Nachricht oder per E-Mail an web.mz@epi.es.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Der Inselrat kündigte den bestehenden Vertrag aufgrund schwerer Fehlplanung

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Der 37-Jährige trieb am Sonntagmittag bewusstlos im Wasser bei der Playa de s'Amarador

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Warnstufe Gelb gilt weiter. Bis zu 40 Liter fielen am Samstag. An der Cala Major wurden Fäkalien...

Feuerwehr befreit Beifahrer mit Behinderung aus Pkw

Ein Fahrzeug mit drei Insassen stürzte am Sonntag (25.6.) in Palma in den Graben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |