Tarifabschluss in Mallorcas Hotellerie: Nicht jeder Konflikt muss eskalieren

05.10.2017 | 10:04

Man stelle sich vor, was im Tarifstreit in Mallorcas Tourismusbranche auch hätte passieren können: Nach dem Weggang der Branchensprecherin treten Konflikte zwischen Konzernen und Familienbetrieben offen zutage. Die Gewerkschaften warten vergeblich auf eine annehmbare Gehaltsofferte. Streikankündigungen mischen sich mit dem Unmut über eine weitere anstehende Rekordsaison – die den Hoteliers volle Häuser beschert, ohne dass die Angestellten etwas von dem Geldregen abbekommen hätten. Und das im Kontext der turismofobia, dem wachsenden Protest gegen den Touristen­andrang.

Dass es nicht so gekommen ist und sich die Hotellerie-Angestellten auf 17 Prozent mehr Gehalt in den kommenden vier Jahren einstellen können, ist alles andere als selbstverständlich – gerade in einer Zeit, in der viele schwelende Konflikte eskalieren. Ein Grund dafür mag sein, dass diszipliniert hinter den Kulissen verhandelt wurde, ohne dass spitze Schlagzeilen und polarisierende Botschaften in sozialen Netzwerken dazwischenkamen. Die großzügige Geste dürfte den Hoteliers aber auch nicht allzu schwergefallen sein, angesichts des allgemein niedrigen Gehaltsniveaus und gut gefüllter Kassen. Knausrigkeit wäre die Hoteliers letztendlich teurer gekommen. Jetzt sind vier Jahre Planungssicherheit, sozialer Friede und eine Image-Aufpolierung inklusive.

Diese gute Nachricht für Mallorcas Arbeitsmarkt darf aber nicht die strukturellen Probleme überdecken, die weiter bestehen – und dann gravierende Folgen haben, sobald die Wirtschaft wieder lahmt. Das betrifft zum einen die noch unzureichende Professionalisierung in Form von Schul- und Weiterbildung sowie dualer Ausbildung, die Mallorca vorantreiben muss, um nicht zur Billiglohn-Insel zu werden. Es betrifft aber vor allem den Missbrauch von befristeten und Teilzeit-Jobs, die die spanische Arbeitsmarktreform gefördert hat.

E-Paper: Arbeitsminister Iago Negueruela im MZ-Interview

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Livecams auf Mallorca

Livecams auf Mallorca

Welcher Live-Blick darf es sein?

Playa de Muro, Son Serra de Marina, Bucht von Palma - machen Sie sich mit unseren zwölf Livecams selbst ein Bild!

 

Immobilien auf Mallorca

Immobilien auf Mallorca

Hier finden Sie Ihre Traumfinca!

Die Mallorca Zeitung verbindet in einem neuen Ressort geballtes Wissen mit modernster Internet-Technik

 

Leser-Fotos

Leser-Fotos - ein Stück Mallorca teilen

Teilen Sie ein Stück Mallorca!

Hier können Sie Ihre Fotos ohne Registrierung direkt auf die MZ-Website hochladen und mit anderen Lesern teilen. Direktzugriff zu zehn Themen-Ordnern

 

Mallorca für Anfänger

Mallorca für Anfänger

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Höchster Berg, Größe, Sprache, Wappen, Einwohner, Hauptstadt, Regionen: Durchblick für alle Insel-Neulinge

 

Ferienvermietung auf Mallorca

Ferienvermietung auf Mallorca - was erlaubt ist

Was ist erlaubt? Fragen und Antworten

Dürfen Apartments an Urlauber vermietet werden? Was hat es mit dem Moratorium auf sich? Welche Strafen drohen?

 

Touristensteuer auf Mallorca

Touristensteuer auf Mallorca

Zehn Fragen, zehn Antworten

Welcher Urlauber muss wann wieviel zahlen? Und wohin fließt das Geld?

 

Die MZ per Whatsapp aufs Handy

MZ per Whatsapp aufs Handy

Abonnieren Sie die News-Alerts!

Sie erhalten kostenlos und bis zu zweimal täglich eine Zusammenfassung von News und Tipps über Mallorca.

 

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |