So schlugen sich Christen und Mauren in Santa Ponça

Höhepunkt der Fiestas „Rei en Jaume": Am Samstag (9.9.) trafen wieder selbsternannte Christen und Mauren aufeinander und lieferten sich scheinbar blutige Scharmützel. Nachgestellt wurde bei diesem friedlich gesinnten Spektakel die historische Schlacht zwischen Mauren und Christen, in der König Jaume I. im Jahr 1229 die Insel für die Christen eroberte.
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |