15. März 2018
15.03.2018

Ab sofort können Sie in Palma Kfz-Steuer bezahlen

Seit diesem Jahr verschickt das Finanzamt auf Mallorca keine Aufforderungen per Brief mehr

15.03.2018 | 12:03
Zahltag! Auf Mallorca werden die ersten örtlichen Steuern des Jahres fällig.

Die meisten örtlichen Steuern werden erst ab Herbst fällig, doch für die Bewohner von Palma de Mallorca ist jetzt schon Zahltag, zumindest wenn es um die Kfz-Steuer und die Müllgebühren geht. Diese beiden Abgaben können seit Mittwoch (14.3.) und noch bis Mitte Mai bezahlt werden. Wer das nicht tut, hat ab dem 14. Mai noch zwei Wochen Zeit, mit einem leichten Aufschlag zu zahlen, bevor die freiwillige Frist abläuft und das Finanzamt das Geld später samt Strafe einfach vom Konto abbucht.

Bisher flatterte immer ein Brief mit der Zahlungsaufforderung ins Haus, doch das System wurde in diesem Jahr geändert. Ab jetzt müssen die Bürger selbst aktiv werden und im Internet nachschauen, wann die jeweiligen Steuern fällig werden. Dafür gibt es auf der Seite des Finanzamts einen Kalender mit allen Abgaben und ihren Fristen. Um sich einzuloggen und zu bezahlen, muss die NIE-Nummer sowie der persönliche Code eingegeben werden, der sich auf den früheren Zahlungsaufforderungen befindet.

So zahlen Sie ab sofort auf Mallorca Ihre Steuern

Wer seinen Kenncode verlegt hat, muss entweder persönlich in einer der 25 Gebührenstellen in den zahlreichen Gemeinden der Insel vorstellig werden oder digital einen neuen beantragen. Auf der Website des Finanzamtes hat man über den Reiter "Tributos locale"s die Möglichkeit, einen neuen Kenncode zu erhalten. Eine Kopie der NIE oder des Ausweises muss angehängt werden.   /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |