Mitfahrzentrale für Mallorca

Der Inselrat hat eine Internet-Plattform für die Bildung von Fahrgemeinschaften geschaffen

27-01-2011  

In Deutschland sind Mitfahrzentralen seit langer Zeit selbstverständlich, nun soll die gemeinsame Nutzung eines Fahrzeugs auch auf Mallorca vorankommen. Der Inselrat hat dazu das Internet-Portal www.compartir.org geschaffen. Auf der Seite, die es auch in einer deutschen Version gibt, können Autofahrer ihre Routen auf Mallorca Mitfahrern anbieten. Der Inselrat will damit den Bürgern helfen, ihre Fahrtkosten zu senken und einen Beitrag zur Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes zu leisten. Fahren beispielsweise vier Personen statt einer in einem Auto von Alcúdia nach Palma, bedeute das eine Ersparnis von 23 Euro, rechnete der "Consell" aus.

Die Mitfahrzentrale macht der Inselrat nun in einer Werbekampagne bekannt. Der Service ist mit einer Plattform für spanische Festland verbunden und kann daher auch  für Strecken im übrigen Spanien genutzt werden.







Weitere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Mallorca Zeitung