Parken am Flughafen: Wo Sie am Airport Ihr Auto lassen können

Express und Langzeit, billig und teuer – der Flughafen Palma hat alle Parkvarianten zu bieten. Ein Überblick im Tarifdschungel

23.06.2011 | 03:00

Auch wer nur kurz jemanden vom Flughafen abholen will – am Thema Parkplatz kommt niemand vorbei. Die Flughafenverwaltung Aena hat einen Haltestreifen vor dem Parkhaus Ende vergangenen Jahres kurzerhand gesperrt, weil die Abholer den Verkehrsfluss zu sehr störten, wie es heißt. Viele Autofahrer kritisierten die Maßnahme – können sich aber nicht über einen Mangel an Stellflächen beschweren. Ob Kurzzeitparken, Langzeitparken, Express-Parken, VIP-Parken oder Rundumservice inklusive Wagenwäsche – die Auswahl am Flughafen Son Sant Joan ist groß.

Jemanden absetzen
Die neuen Vorschriften gelten für Abholer, nicht aber für das Absetzen von Flugpassagieren. Dazu steht ein Haltestreifen direkt vor dem Abflugterminal zur Verfügung, auf dem es meist etwas chaotisch zugeht. Einfach den Hinweisschildern für den Abflug folgen, auf den Haltestreifen einbiegen, Gepäck ausladen, verabschieden – und wieder abfahren.

Parkhaus: Standard-Parken
Wer seinen Wagen nur kurz abstellen muss, um beispielsweise jemanden abzuholen, kann Stockwerk eins bis vier des Parkhauses gegenüber vom Terminal-Gebäude aufsuchen. Dort ist die erste halbe Stunde kostenlos. Anschließend werden 1,95 Cent pro Minute berechnet, nach der ersten Stunde 1,86 Cent. Wer sein Auto länger als einen Tag parkt, zahlt maximal 10,80 Euro pro Tag, ab dem fünften Tag werden maximal 8,65 Euro fällig.

Das Parkhaus ist vor kurzem aufgerüstet worden – ein modernes Parkleitsystem zeigt schon bei der Einfahrt an, in welchen Stockwerken wie viele Parkflächen frei sind. In der jeweiligen Ebene leiten dann Hinweistafeln zu den Bereichen mit freien Plätzen, sie sind zusätzlich mit grünen Lämpchen an der Decke markiert.

Langzeit-Parken
Der Flughafen bietet außerdem über die Konzessionsfirma Empark zwei Langzeit-Parkzonen an. Die Stockwerke fünf und sechs des Parkhauses gegenüber dem Terminal (Abonados Públicos) kommen vor allem für Firmenkunden in Frage, die Parkplätze gleich im Paket abonnieren (www.largaestanciapalma.com, Tel.: 971-78 75 98): Je nach Zahl der Wagen werden bis zu 20 Prozent Rabatt gewährt. Daneben gibt es ein separates Parkhaus für Langzeitparker (Larga Estancia), das per Shuttle-Bus angefahren wird.

Dort beträgt der Standard-Tarif 10,80 Euro für Tag eins und zwei, 9,95 Euro für Tag drei und vier sowie 4,30 Euro für jeden weiteren Tag. Der Monat schlägt mit 97,65 Euro zu Buche (www.largaestanciapalma.com, Tel.: 971-25 58 27).

Express-Parken
Ebenfalls von Empark betrieben wird Express Parking, zu erreichen über eine Abzweigung nach rechts auf der Zufahrtsstraße zum Terminal. Der Konzessionär beschreibt den Bereich als den „ruhigsten, bequemsten und diskretesten" Parkplatz des Flughafens, der nur zehn Meter vom Ankunftsterminal entfernt sei und von Videokameras überwacht werde. Der Begriff „Express" ist wörtlich zu verstehen – abgerechnet wird nach einem gestaffelten Minutentarif. Er beginnt bei 3 Cent (Minute 1 bis 15) und wird schrittweise teurer: Nach einer Viertelstunde kostet die Minute 5 Cent, nach einer halben Stunde 6 Cent, nach einer Stunde 8 Cent, nach anderthalb Stunden 1,02 Euro (Tarifliste unter www.expresspalma.com, Tel.: 971-25 58 27).

VIP-Parken
Wer seinen Autoschlüssel lieber einem Chauffeur in die Hand drücken und ihm das Parken überlassen will, kann den Service VIP Parking in Anspruch nehmen. Ein „geschulter Fahrer" nehme das Auto am Abflugterminal in Empfang, heißt es beim Unternehmen Empark. Der Chauffeur stehe auch wieder bei der Rückreise zur vereinbarten Zeit bereit. Während der Abwesenheit wird das Auto auf einem „exklusiven" Parkplatz abgestellt, der 24 Stunden am Tag bewacht werde.

Der VIP-Service kostet für einen Tag 28,50 Euro, für zwei Tage 40,70 Euro, für drei Tage 55,95 Euro, für vier Tage 71,20 Euro. Der 5. bis 20. Tag schlägt jeweils mit 10,15 Euro zu Buche, ab dem 21. Tag liegt der Tagestarif pauschal bei 5,10 Euro. Spezielle Tarife gibt es für Stammkunden, der Jahrespass kostet 1.831,05 Euro. Wer Mitglied in einem Golfclub oder Sporthafen ist oder an einem Vielflieger-Programm teilnimmt, kann zudem nach Rabatten von bis zu 20 Prozent fragen.

Wie auch die privaten Anbieter (siehe rechts) bietet die Konzessionsfirma außerdem an, das Auto zu reinigen und aufzutanken – auch eine Tüv-Abnahme kann vereinbart werden (www.largaestanciapalma.com/vip, Tel.: 902-11 28 90).

www.aena.es

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Weitere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Mallorca Zeitung