Auf zur Nordic Walking Trophy nach Alcúdia

23.04.2009 | 02:00
Auf die Stöcke, fertig, los.
Auf die Stöcke, fertig, los.

Nachdem in Alcúdia kürzlich der erste Nordic-Walking-Park der Insel eröffnet wurde, soll sich das bisher noch wenig bekannte Areal jetzt durch eine Großveranstaltung beleben. Die „1. Mallorca Nordic Walking Trophy“ wird von der Hotelkette Iberostar organisiert und startet am Samstag (25.4.). Es gibt Staffelwettbewerbe für Familien, Firmen und Trainingsgruppen sowie vier verschiedene Alterskategorien für Einzelpersonen.

Teilnehmen können „Golden-Ager“ ab dem Jahrgang 1950, zwischen 1990 und 1950 geborene Erwachsene, Jugendliche bis einschließlich Geburtsjahr 1989 sowie Kinder bis 14 Jahre. Je nach Trainingszustand und Interesse besteht die Wahl zwischen dem Einsteigerlauf über 3,3 Kilometer, dem Fitnesslauf über circa 10 Kilometer (drei Runden) oder der Wettkampfkategorie, in der ambitioniertere Sportler bis zu sechs Stunden unterwegs sein werden. Für Kinder bis 14 Jahre ist die Teilnahme gratis. Ansonsten kostet das „Basispaket“ zehn Euro und beinhaltet neben Umkleidemöglichkeiten, ärztlicher Versorgung, Startnummer, Zeitmessung und Urkunde auch die Verpflegung während der Veranstaltung und ein kleines Geschenk. Abweichend von der missverständlichen Information im Internet (Stand 21.4.) ist laut Iberostar auch der Verleih von Stöcken im Basispaket mit eingeschlossen. Wer die relativ junge Sportart noch nicht so gut kennt, bekommt vor dem Start eine Einführung von Trainern. Auch im Verlauf des Tages finden Schnupperkurse statt. Weitere Einführungen gibt es die ganze Woche über für Gäste des Veranstalters. Insgesamt rechnet Iberostar am Samstag mit rund 300 Sportlern.

Was früher einmal der Kampf um die goldene Wandernadel war, ist also heute zur „Nordic Walking Trophy“ mutiert und beinhaltet durchaus eine Wettkampfkomponente mit Preisen und Siegerehrung. „Mit der Initiative wollen wir diesen Gesundheitssport auf Mallorca fördern“, so Alex Werneke von Iberostar.

Einer Modesportart frönen und beim Marschieren Meer und Berge genießen – in Alcúdia ist es möglich. Bleibt zu hoffen, dass die beim MZ-Test Anfang Februar noch etwas unausgegorene Beschilderung des neuen Nordic-Walking-Parks von den Betreibern mittlerweile verbessert wurde, damit nicht das gesamte Teilnehmerfeld in die Irre geführt wird. Der Schwierigkeitsgrad hat es jedenfalls durchaus in sich, denn der Weg führt teilweise durch ein ausgetrocknetes Flussbett. Der Veranstalter versicherte auf Nachfrage jedoch ausdrücklich, dass der Parcours von speziell geschulten Nordic-Walking-Trainern ausgewählt wurde und für Breitensportler gut zu bewältigen ist.

Die Anmeldung kostet zehn Euro, erfolgt im Internet über www.iberostar.com/nordicwalkingtrophy und ist auch am Wettkampftag noch möglich. Bei der Anfahrt aus Richtung Palma orientiert man sich in Alcúdia an der Beschilderung in Richtung Halbinsel La Victòria. Nach der Brücke am Meer rechts parken. Es sind genügend Parkplätze vorhanden.

In der Printausgabe lesen Sie außerdem

- Real Mallorca kämpft um vorzeitigen Klassenerhalt

[an error occurred while processing this directive]

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |