Wir sind Fans von Real Mallorca

Der von der MZ ins Leben gerufene deutschsprachige Fanclub des Fußball-Erstligisten Real Mallorca nimmt Form an. Stadionführung mit Club-Präsidenten am 11. Februar

24-04-2010  
Roland Friedl (v.li.), Heiko Lüllemann, Werner R.C. Heinecke und Hans-Jürgen Niggemeyer drücken von nun an auf der Tribüne die Daumen.
Roland Friedl (v.li.), Heiko Lüllemann, Werner R.C. Heinecke und Hans-Jürgen Niggemeyer drücken von nun an auf der Tribüne die Daumen. Bendgens
  MEHR ZUM THEMA:

HOLGER WEBER Hans Jürgen Niggemeyer (Algaida) hatte es vor allem das Foto angetan: „Dass uns die Spieler von Real Mallorca persönlich einladen, fand ich eine feine Geste", sagt der Deutsche, der seit 15 Jahren auf Mallorca lebt und als erstes offizielles Mitglied der ersten deutschsprachigen penya in die Geschichte des jungen Fanclubs eingeht. Zur Gründung hatte die Mallorca Zeitung in ihrer vergangenen Ausgabe aufgerufen. Die Spieler von Real Mallorca hatten für ein MZ-Foto mit dem Spruch „Wir zählen auf euch!" posiert.

Werner R.C. Heinecke (Andratx) war 20 Jahre Dauerkarteninhaber bei Werder Bremen, ehe er auf die Insel kam. Hier will er auf das Fußball-Erlebnis am Wochenende nicht verzichten. „Ich wollte mich ohnehin um die Karten für die Rückrunde kümmern", sagt der Buchautor. Inhaber der Dauerkarte zu sein, lohnt sich. Schließlich kommen in den nächsten drei Monaten Teams wie Real Madrid, der FC Barcelona, Atlético Madrid sowie der FC Valencia und der FC Sevilla auf die Insel.

Auch Heiko Lüllemann (Andratx), ein eingefleischter Fan des spanischen Fußballs, will sich die großen Mannschaften in Son Moix nicht entgehen lassen. Besonders bei Spielen gegen die Top-Clubs FC Barcelona und Real Madrid ist es aufgrund der großen Nachfrage ansonsten schwer, an Karten zu kommen. Oft müssen saftige Aufschläge bezahlt werden. Karten der gleichen Kategorie, wie sie jetzt die Fanclub-Mitglieder besitzen, kosten dann mindestens 80 Euro. Champions-League-Sieger FC Barcelona kommt am 28. März nach Palma, Real Madrid mit seiner derzeit teuersten Fußball-Mannschaft der Welt, ist am 5. Mai im Stadion Son Moix zu Gast.
   
Der Österreicher Roland Friedl (Santa Ponça) ist bereits Stammgast im Stadion Son Moix. „Aber das Gemeinschaftserlebnis ist doch noch viel schöner", sagt er. Deshalb sei die Initiative, einen deutschsprachigen Fanclub zu gründen, eine gute Idee gewesen, findet er.  Die penya der Mallorca Zeitung soll demnächst ordentliches Mitglied im Dachverband aller mallorquinischen Fanclubs werden. Derzeit sind unter dem Schirm der federación 57 penyas mit mehr als 4.000 Mitgliedern organisiert.

So werden Sie Mitglied in der penya der MZ:

Nur als socio (Mitglied) des ersten deutschen Fanclubs von Real Mallorca erhalten Sie vergünstigte Tarife für die Saisonpässe, die für alle Heimspiele in der Primera División und auch für ein mögliches Pokal-Halb-
finale gelten.

Die Mitgliedschaft ist ganz einfach zu beantragen: Schicken Sie eine E-Mail (mallorcazeitung@epi.es), ein Fax (971-17 05 10) oder eine Postkarte (C/. Puerto Rico, 15, 07006 Palma) an die Redaktion der Mallorca Zeitung mit dem Stichwort „Fanclub". Wir benötigen folgende Angaben: Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer und auch die Nummer des Personalausweises oder eines Reisepasses, der bei Abholung der Saisonpässe vorzulegen ist.

Die Daten werden von der MZ an die Geschäftsstelle von Real Mallorca weitergeleitet. Die Pässe können dann am Kassenhäuschen am Stadion bezahlt und abgeholt werden. Die taquillas sind montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr und von 16.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Das Sonderangebot gilt zunächst nur für die ersten 25 Anträge, die in der MZ-Redaktion eingehen. Die Plätze sind so nummeriert, dass alle Mitglieder des deutschen Fanclubs auf der oberen Hälfte der Gegentribüne (sol alta) zusammensitzen.

Wer an der Führung durch den Stadionkomplex mit Real Mallorcas Präsident Tomeu Vidal am 11. Februar (12 Uhr) teilnehmen möchte, sollte dies in der E-Mail oder auf dem Fax oder der Postkarte vermerken.

In der Printausgabe vom 4. Februar (Nummer 509) lesen Sie außerdem:
- Radsport: Mallorca-Rundfahrt beginnt
- Platz da! – Jetzt golfen die Fußballer

Diese Artikel finden Sie auch hier.

  Zeitungbibliothek
Real Mallorca - das Forum für den MZ-Fanclub

Werden Sie Fan beim RCD Mallorca!
Golf auf Mallorca
Sonderbeilage Golf auf Mallorca
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya