Fußball-WM: Mitfiebern mit der Penya

Der MZ-Fanclub Real Mallorca schlägt sein WM-Studio in Binissalem auf. Gäste sind herzlich willkommen

03-06-2010  
Das Logo vom MZ-Fanclub.
Das Logo vom MZ-Fanclub. Logo: Wiebking

HOLGER WEBER Die Party geht weiter. Nachdem die Feiern anlässlich der Qualifikation von Real Mallorca für die Europa­liga abgeklungen sind, stimmt sich der deutschsprachige Fanclub auf die Fußball-Weltmeisterschaft ein. Die Mitglieder der Penya (Katalanisch für Fanclub) wollen im Landhotel Can Davero in Binissalem ihr „WM-Studio" einrichten. Dort wird bei jedem Spiel der deutschen Nationalmannschaft eine Grill­party stattfinden (um Anmeldung wird gebeten unter Telefon: 627-48 47 59).

„Gäste sind bei uns herzlich willkommen. In einer großen Gemeinschaft macht Fußballgucken schließlich besonders viel Spaß", sagt Fanclub-Präsident Dieter Wiebking. Die Spiele werden auf einer Großleinwand verfolgt. Dazu gibt es ein Grillbuffet mit Steaks und Würstchen und frischen Salaten für einen Festpreis von 15 Euro pro Person. „Wir wollen die WM zu einem besonderen Erlebnis machen, aber gleichzeitig in einem ansprechenden Rahmen unsere Mannschaft unterstützen", sagt Wiebking.

Der erste deutschsprachige Fanclub war im Januar von der Mallorca Zeitung ins Leben gerufen worden und zählt mittlerweile mehr als 50 Mitglieder. Darunter sind viele Residenten, aber auch Anhänger des Clubs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Finca Can Davero befindet sich an der Carretera Binissalem/Biniali auf Höhe von Kilometer 2,6. Wer nach den Spielen nicht mehr fahren kann oder will, kann sich auf Can Davero auch ein Zimmer mieten (Infos unter Tel.: 971-88 60 77 oder 637-47 57 20).

Und so findet man die Finca: Die Autobahn von Palma nach Alcúdia an der Ausfahrt Binissalem/Consell verlassen. Am Kreisverkehr gleich die erste Abfahrt nach rechts (Schild Cami Vell de Muro) abbiegen. Kurze Zeit später an einer Wegegabelung wieder nach rechts abbiegen. Der Straße folgen, bis nach rund drei Kilometern ein Stoppschild folgt. Hier links abbiegen. Nach rund drei Kilometern erreicht man wieder ein Stoppschild. Hier geradeaus fahren. Am Pinienwäldchen, das man kurze Zeit später erreicht, links abbiegen. 400 Meter weiter befindet sich auf der linken Seite das dunkelgrüne schmiedeeiserne Tor zur Einfahrt von Can Davero. An den Spieltagen der deutschen Mannschaft wird die Strecke zudem von der Autobahn aus mit schwarz-rot-gelben Luftballons markiert.

Die DFB-Elf spielt in der Vorrunde gegen Australien (Sonntag, 13. Juni, 20.30 Uhr), Serbien (Freitag, 18. Juni, 13.30 Uhr) und Ghana (Mittwoch 23. Juni, 20.30 Uhr).

In der Printausgabe vom 3. Juni (Nummer 526) lesen Sie außerdem:
- Fußball-WM: Spanien übt sich in selbstbewusster Bescheidenheit
- Golfen im Sommer: Clubs locken mit Ermäßigungen
- Tennis: Rafael Nadal auf dem Weg zurück zur Spitze

Diese Artikel finden Sie auch hier.

  Zeitungbibliothek
Real Mallorca - das Forum für den MZ-Fanclub

Werden Sie Fan beim RCD Mallorca!
Golf auf Mallorca
Sonderbeilage Golf auf Mallorca
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas   | Euroresidentes