Real Mallorca verliert gegen Racing de Santander

Spielbericht: Mallorca-Kicker liefern wieder schwache Leistung ab

02.05.2011 | 00:01
Real Mallorca verliert gegen Racing de Santander

Der Erstligist Real Mallorca hat am Sonntagabend (1.5.) mit 0:2 gegen Racing de Santander verloren. Die Kicker von Trainer Michael Laudrup gingen die Partie in Kantabrien zu entspannt an, nachdem sie am vergangenen Wochenende den Klassenerhalt praktisch klar gemacht hatten. Die Hausherren waren über die gesamte Spielzeit überlegen und nutzten bereits nach 13 Minuten ihre erste gute Chance zur 1:0-Führung. Rosenberg verwertete einen Pass von Dos Santos mustergültig. Mallorca musste zwar nicht lange auf die Gelegenheit zum Ausgleich warten - De Guzmán wurde nach 20 Minuten im Strafraum von den Beinen geholt -, Ramis allerdings vergab den Elfmeter. Noch vor der Pause fiel die Entscheidung. In der 43. Minute zirkelte Kennedy einen Freistoß nach einem Foul direkt zum 2:0 in die Maschen.

Nach dem Wechsel wachte Mallorca zwar auf und versuchte, zumindest noch einen Punkt mitzunehmen, doch der starke Torwart Tono verhinderte mit sehr guten Paraden ein besseres Ergebnis für die Gäste von der Insel.

Mit 42 Zählern stehen die Inselkicker nun auf Platz 11 der Tabelle, müssen aber dennoch weiterhin aufpassen, denn die fünf dahinterstehenden Teams gewannen ihre Duelle. Unter anderem gewann Abstiegskandidat Zaragoza mit 3:2 bei Real Madrid und San Sebastián besiegte daheim den FC Barcelona mit 2:1.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |