Deutscher bezwingt Mallorcas Tennisstar Rafael Nadal

Dreisatz-Sieg von Florian Mayer in Schanghai - Tennis-Legende Boris Becker gratuliert per Twitter

13.10.2011 | 19:12
Der Sieger und der Verlierer
Der Sieger und der Verlierer

Der Deutsche Florian Mayer hat überraschend beim Masters-Turnier in Schanghai niemand geringeren als den Tennisstar von Mallorca Rafael Nadal bezwungen. Der Bayreuther Tennisprofi besiegte den Weltranglistenzweiten am Donnerstag (13.10.) im Achtelfinale mit 7:6 (7:5), 6:3 und zog bei der mit 3,24 Millionen Dollar dotierten ATP-Veranstaltung völlig überraschend ins Viertelfinale ein.

Als Mayer nach 1:47 Stunden gegen den am Ende entnervten Nadal seinen ersten Matchball verwandelt hatte, schüttelte er völlig ungläubig den Kopf. Während Nadal fluchtartig in der Kabine verschwand, bedankte sich Mayer bei den begeisterten Zuschauern. "Bravo florian mayer", gratulierte Boris Becker via Twitter.

Auch Davis-Cup-Teamchef Patrik Kühnen war begeistert. "Der Sieg wird Flo viel Selbstvertrauen geben. Es ist wichtig für ihn zu sehen, dass er gegen die Besten der Welt nicht nur gut spielen, sondern gegen einen Top-Drei-Spieler sogar gewinnen kann", sagte Kühnen.

Mayer zeigte gegen Nadal eine ganz starke Leistung. Im gesamten Spielverlauf ließ die Nummer 23 der Welt keinen Breakball zu. Vor allem durch seine mit beidhändiger Rückhand gespielten Stopps brachte Mayer seinen favorisierten Gegner immer wieder zur Verzweiflung.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |