Real Mallorca verliert auch gegen Bilbao

Nach engagierter Leistung reicht es wieder mal nicht zum Sieg

16-12-2012  

JOHANNES KRAYER Real Mallorca bekommt in der Primera División momentan kein Bein auf den Boden. Trotz einer engagierten Leistung mit zahlreichen Torchancen unterlag der Inselclub am Samstagabend (15.12.) im eigenen Stadion gegen Athletic Bilbao mit 0:1.

Die Elf von Joaquín Caparrós begann engagiert und wollte dem Publikum beweisen, dass noch Leben in ihr steckt. Doch wie in den vergangenen Partien auch warf der Gegner alle Pläne durcheinander. Athletic Bilbao kam in der 8. Minute das erste Mal gefährlich vors Tor der Gastgeber, drei Minuten später zappelte der Ball wieder einmal im Netz von Real Mallorca. Der Ex-Mallorca-Spieler Aduriz nutzte eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr. In der Folgezeit wachte Mallorca auf und erspielte sich bis zur Halbzeit zahlreiche Gelegenheiten. In Bilbaos Schlussmann Iraizoz fanden die Inselkicker allerdings ihren Meister. Der baskische Schlussmann verhinderte mehrfach mit Glanzparaden den Ausgleich.

Fotogalerie: Impressionen vom Spiel

Nach der Halbzeit machten die Gastgeber dort weiter, wo sie aufgehört hatten. Angriff auf Angriff rollte auf das Tor der Basken zu, die sich nicht immer als kompaktes Team in der Abwehr präsentierten. Mit zunehmender Spieldauer verzweifelte Mallorca allerdings an der Chancenauswertung. Nacheinander hatten Hemed, Victor, Arizmendi und Nsue hundertprozentige Einschussmöglichkeiten. Aber immer war entweder Irazoiz zur Stelle, oder der Ball flog knapp am Kasten vorbei. Daran änderte sich bis zum Schluss nichts. Mallorca stand im 11. Spiel in Folge wieder ohne Sieg da. Vor Weihnachten bietet sich nun noch bei Betis in Sevilla die Möglichkeit, am Samstag (22.12.) um 16 Uhr der Negativserie ein Ende zu bereiten.

  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe
Diari de Girona | Diario de Ibiza | Diario de Mallorca | Empordà | Faro de Vigo | Información | La Opinión A Coruña | La Opinión de Granada | La Opinión de Málaga | La Opinión de Murcia | La Opinión de Tenerife | La Opinión de Zamora | La Provincia | La Nueva España | Levante-EMV | Regió 7 | Superdeporte | The Adelaide Review | 97.7 La Radio | Blog Mis-Recetas | Euroresidentes | Lotería de Navidad | Oscars | Premios Goya