Real Mallorca: Klassenerhalt rückt weiter in die Ferne

Die Mallorca-Kicker verloren am Samstagabend (11.5.) gegen Athletic de Bilbao

14.05.2013 | 12:36
Real Mallorca: Klassenerhalt rückt weiter in die Ferne
Real Mallorca: Klassenerhalt rückt weiter in die Ferne

Der Erstligist Real Mallorca steuert weiter scheinbar unaufhaltsam auf den Abstieg in die zweite Liga zu. Die Mannschaft von Trainer Gregorio Manzano verlor am Samstagabend (11.5.) 1:2 gegen Athletic de Bilbao. Die Mallorca-Kicker mussten nach Roten Karten zudem mehr als eine Stunde in Minderzahl spielen und beendeten die Partie mit nur neun Mann auf dem Rasen.

Bei dem Auswärtsspiel in Bilbao kassierte Real Mallorca bereits in der achten Minute das erste gegnerische Tor: Aduriz brachte Athletic in Führung. Fernando Lorente vergrößerte den Torabstand für die Gastgeber in der 79. Minute. Ein Treffer durch Giovani zwei Minuten später ließ noch einmal kurz Hoffnung aufflackern im Lager der Mallorca-Kicker, konnte aber die Niederlage nicht mehr abwenden. Die Chancen hatten sich in der 24. Minute eingetrübt, als Fontás zum zweiten Mal Gelb sah, das gleiche Schicksal ereilte Ximo Navarro in der 91. Minute.

Nun ist Real Mallorca bereits vier Punkte vom Klassenerhalt entfernt, und es stehen nur noch drei Begegnungen aus. Als nächstes trifft Real Mallorca am Montag (20.5.) um 22 Uhr auf Real Betis.

[an error occurred while processing this directive]

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |