Real Mallorca: Das Wunder bleibt aus

Spielbericht: Wie die Mallorca-Kicker am Samstag (1.6.) gleichzeitig gewannen und verloren

06.06.2013 | 10:42
Real Mallorca: Das Wunder bleibt aus
Real Mallorca: Das Wunder bleibt aus

Nach 16 Jahren ununterbrochener Zugehörigkeit zur Ersten Liga hat sich Real Mallorca am Samstagabend (1.6.) aus der Primera Division verabschiedet. Obwohl das Team nach einer überzeugenden Leistung Valladolid mit 4:2 schlug, muss es den Gang in die Zweite Liga antreten.

Dabei hätte es um ein Haar noch geklappt mit der unwahrscheinlichen Rettung. Denn die Konkurrenten von Mallorca spielten bis auf Celta de Vigo für die Inselkicker. Aber durch den 1:0-Sieg der Galicier gegen Espanyol Barcelona retteten sich die Nordspanier auf Kosten von Mallorca.

Die Inselkicker gaben noch einmal alles. Obwohl es schier aussichtslos erschien, hängte sich das Team von Gregorio Manzano auch am letzten Spieltag der Primera Division noch einmal richtig rein und führte zur Halbzeit gegen Valladolid mit 2:1. Bereits zu diesem Zeitpunkt wären die Inselkicker aber trotz der Führung abgestiegen, weil gleichzeitig Celta de Vigo daheim gegen Espanyol Barcelona mit 1:0 in Führung lag.

Mallorca machte ab der ersten Minute Druck und erzielte bereits in der 17. Minute durch Alfaro das 1:0. Wie eine kalte Dusche fiel dann in der 30. Minute aus dem Nichts der Ausgleich, als Bueno aus kurzer Distanz vor dem Tor frei zum Schuss kam. Doch Marti stellte noch kurz vor dem Pausenpfiff mit einem schönen Volleyschuss den alten Abstand wieder her.

Nach der Pause machte Mallorca da weiter, wo das Team aufgehört hatte. Mit einem herrlichen Solo traf Giovani dos Santos zum 3:1 in der 57. Minute und nur elf Minuten später schoss Marquez das 4:1. Valladolid kam zwar noch einmal durch Omar Ramos in der 72. Minute auf zwei Tore heran, aber am Ergebnis konnten die Gäste nichts mehr ändern.

Nach dem Schlusspfiff rissen wütende Fans Sitze aus dem Stadion heraus und warfen sie aufs Spielfeld. Die Fans richteten sich auch an Sportdirektor Llorenç Serra Ferrer und skandierten "Serra, vete ya" (Serra, hau ab).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Sport

Ex-Sportministerin muss Rafael Nadal Schadensersatz zahlen

Die ehemalige französische Sportministerin Roselyne Bachelot hatte den Tennisspieler des Dopings...

Brandon Thomas fängt wieder bei Null an

Brandon Thomas fängt wieder bei Null an

Zweimal rettete der 22-Jährige Real Mallorca vor dem Abstieg, im Juli wechselte er zu Stade...

Deutscher Fußballer auf Mallorca: Carl Klaus greift neu an

Deutscher Fußballer auf Mallorca: Carl Klaus greift neu an

Ein Jahr lang Bank drücken ist für einen jungen Fußballer die Höchststrafe. Torwart Carl Klaus hat...

Mallorca hat einen Weltmeister mehr: Joan Mir holt sich Moto3-Titel

Mallorca hat einen Weltmeister mehr: Joan Mir holt sich Moto3-Titel

Der 20-Jährige aus Palma sichert sich die Gesamtwertung bereits im drittletzten Rennen der Saison

Deutsche Pleite beim Palma Marathon Mallorca

Deutsche Pleite beim Palma Marathon Mallorca

In der Königsdisziplin triumphierten die Spanier. Keine Medaille für Deutschland über die ganze...

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |