Sacha Modolo holt sich auch das zweite Mallorca-Rennen

Der Italiener vom Team Lampre-Merida siegt beim Trofeo Ses Salines-Campos-Santanyí

11.02.2014 | 10:43
Sacha Modolo ist auch in Santanyí nicht zu stoppen.
Sacha Modolo ist auch in Santanyí nicht zu stoppen.

Sacha Modolo ist bei der Mallorca Challenge der Radprofis nicht aufzuhalten. Nach seinem Sieg beim Trofeo Palma zum Auftakt am Sonntag (9.2.) holte sich der Italiener auch am Montag den Tagessieg auf der Etappe Ses Salines-Campos-Santanyí. Der Fahrer vom Team Lampre-Merida zeigte sich nach der Ankunft in Santanyí selbst etwas überrascht über seine gute Form und hob vor allem die Arbeit seiner Mannschaft hervor. Der Mallorquiner Vicenç Reynés vom Schweizer Team IAM Cycling kam auf den fünften Platz. Bradley Wiggins, Tour de France-Sieger von 2012, vom britischen Team Sky, wurde nur 100.

Die Etappe am Dienstag (11.2.) führt das Fahrerfeld von Deià durch die Serra de Tramuntana bis nach Lluc. Start ist um 12 Uhr in Deià, der Sieger wird gegen 15.40 Uhr in Lluc erwartet. Alejandro Valverde vom Team Movistar, der im vergangenen Jahr den Trofeo Deià gewann und Dritter bei der Vuelta a España wurde, muss wegen einer Grippe seinen Start in Deià diesmal absagen.



25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |