So haben die Favoriten auf den WM-Titel in den Tests gespielt

Auch bei den starken Mannschaften läuft noch nicht alles rund

09.06.2014 | 11:58
So haben die Favoriten auf den WM-Titel in den Tests gespielt
So haben die Favoriten auf den WM-Titel in den Tests gespielt

In der Vorbereitung auf die anstehende Fußballweltmeisterschaft in Brasilien befinden sich auch die großen Nationen in der besonders intensiven Phase der Vorbereitung. Dabei geht es auch für die Favoriten auf den Titel bei der WM am Zuckerhut natürlich darum, auf der einen Seite im Training die konditionellen Voraussetzungen für die Weltmeisterschaft in Südamerika zu schaffen, und auf der anderen Seite auch viele taktische Einzelheiten möglichst perfekt einzustudieren.

Dabei ist es auch bei den Nationalmannschaften so, dass man viele wichtige Erkenntnisse allerdings nur in Spielen gewinnen kann. Daher gibt es gerade in der Vorbereitung auf ein solch großes Turnier in der letzten Phase der Vorbereitung auch immer wieder besonders viele Testspiele, in denen die Mannschaften ihre Form überprüfen.

Auch bei Spanien, England und Deutschland ist noch nicht alles perfekt

Favoriten auf den Titelgewinn sind auch bei den Buchmachern zum einen Gastgeber Brasilien und der amtierende Weltmeister Spanien sowie darüber hinaus, wie eigentlich bei jedem großen Turnier, auch die Deutschen. In den letzten Testspielen konnte man jedoch sehen, dass auch bei diesen besonders starken Mannschaften noch längst nicht alles rund läuft.

Wobei sich dieser Eindruck vor allem bei den Deutschen einstellt. Dies konnte man etwa sehr gut bei dem letzten Test im Spiel gegen die Mannschaft aus Kamerun erkennen. Denn in diesem Testspiel kam die deutsche Nationalmannschaft am Ende nicht über ein 2:2 Unentschieden hinaus. Diese musste man aus deutscher Sicht letztlich sogar als glücklich bezeichnen, denn besonders der Kameruner Stürmer Eto stellte die deutsche Abwehr doch häufig vor größere Probleme, als es dem Trainer Jogi Löw lieb sein konnte. Aber auch im Offensivspiel tat sich die deutsche Nationalmannschaft sehr schwer, sodass noch viel Arbeit auf das Team wartet.

Die Spanier konnten da schon eher überzeugen, denn bei dem Test gegen Bolivien waren sie die absolut überlegene Mannschaft, die das Geschehen nahezu nach Belieben dominierte. Daher war der souveräne 2:0-Erfolg am Ende auch hochverdient. Wobei auch bei den Spaniern noch viel Luft nach oben zu erkennen war, denn schließlich war Bolivien ein eher leichter Gegner.

Ähnlich positiv lief es für die Engländer im Testspiel gegen Peru. Die Engländer dominierten den Gegner nahezu über die ganze Partie, und daher kam es am Ende zu einem absolut verdienten und ungefährdeten 3:0-Sieg für England. Dabei taten sich die Engländer jedoch bis zum Führungstreffer in der 32. Minute zunächst noch recht schwer, ehe dann die Führung für deutlich mehr Sicherheit im Spiel der Engländer sorgte.

Wenn Sie bei den weiteren Testspielen und auch bei der Weltmeisterschaft wetten wollen, dann schauen Sie auf die Seite http://www.wettfuchs.net. Dort finden Sie eine Reihe von interessanten Tipps und Tricks rund um das Thema Sportwetten.



25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |