Real Mallorca unterliegt Leganés: Trainer unter Druck

Inselkicker sehen beim 0:2 gegen den Aufsteiger kaum Land

22.02.2015 | 07:37
Nichts zu holen gab es am Sonntag (8.2.) für Real Mallorca und Joselu (Nummer 9) gegen Leganés.

Noch (Stand Sonntagabend, 8.2.) ist Waleri Karpin Trainer des Insel-Zweitligisten Real Mallorca. Doch eine Entlassung des Esten ist nach der peinlichen 0:2-Heimpleite gegen Aufsteiger Leganés offenbar nur eine Frage der Zeit. Seine Mannschaft präsentierte sich zumindest in desaströsem Zustand und verlor verdient gegen eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Zweiten Liga.

Vor allem die erste Halbzeit zeigte schonungslos die Schwächen der Hausherren auf, die zu keiner Zeit den Eindruck machten, sie hätten eine zündende Idee, die gut gestaffelten Reihen der Gäste zu durchbrechen. Bereits nach fünf Minuten lief Chuli allein auf Torhüter Cabrero zu, der mit einer guten Parade abwehren konnte. In der 14. Minute war der Schlussmann dann aber machtlos. Eine schöne Hereingabe verwertete Diego Aguirre mit einem herrlichen Volleyschuss in die kurze Ecke zum 0:1. Kurz darauf traf Mallorcas einziger Lichtblick, Marco Asensio, mit einem schönen Schuss nur die Latte. In der 26. Minute war die Partie dann mit dem 0:2 von Chuli im Grunde schon entschieden. Wieder lief der Stürmer alleine auf Cabrero zu.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren zwar etwas aktiver zurück aufs Feld, wirklich Gefahr strahlten sie aber nicht aus. Die drei Neuzugänge Joselu, Xisco und Yuste konnten auch keine neuen Impulse bringen. Leganés spielte die Zeit ohne Schwierigkeiten herunter und setzt im Mittelfeld fest. Real Mallorca hingegen muss endgültig nach unten schauen. Der Partie am kommenden Sonntag (15.2.) beim Vorletzten Huelva kommt da eine enorme Bedeutung zu.

Dass Waleri Karpin dann noch auf der Bank sitzt, darf bezweifelt werden. Nach dem Schlusspfiff bat ihn Sportdirektor Miguel Ángel Nadal zu einem Gespräch. Auch der Verwaltungsrat unter Leitung des Präsidenten und Club-Eigentümers Utz Claassen traf sich, um über die Zukunft von Karpin zu beraten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Sport

Ex-Sportministerin muss Rafael Nadal Schadensersatz zahlen

Die ehemalige französische Sportministerin Roselyne Bachelot hatte den Tennisspieler des Dopings...

Brandon Thomas fängt wieder bei Null an

Brandon Thomas fängt wieder bei Null an

Zweimal rettete der 22-Jährige Real Mallorca vor dem Abstieg, im Juli wechselte er zu Stade...

Deutscher Fußballer auf Mallorca: Carl Klaus greift neu an

Deutscher Fußballer auf Mallorca: Carl Klaus greift neu an

Ein Jahr lang Bank drücken ist für einen jungen Fußballer die Höchststrafe. Torwart Carl Klaus hat...

Mallorca hat einen Weltmeister mehr: Joan Mir holt sich Moto3-Titel

Mallorca hat einen Weltmeister mehr: Joan Mir holt sich Moto3-Titel

Der 20-Jährige aus Palma sichert sich die Gesamtwertung bereits im drittletzten Rennen der Saison

Was Wasserspringer Patrick Hausding auf Mallorca so treibt

Was Wasserspringer Patrick Hausding auf Mallorca so treibt

Der 28-jährige Berliner zählt zur Weltelite seines Sports. Am Freitag (6.10.) kommt er auf die Insel

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |