Real Mallorca holt sich Klatsche in Lugo

Die Insel-Kicker verloren am Samstagabend (4.4.) mit 0:4

26.04.2015 | 07:07
Real Mallorca holt sich Klatsche in Lugo

Das Spiel war nach elf Minuten praktisch entschieden: Der Zweitligist Real Mallorca hat am Samstag (4.4.) gegen die Mannschaft aus Lugo mit 0:4 verloren, nachdem gleich zu Beginn der Begegnung Verteidiger Saborti die Rote Karte sah und Caballero für die Gastgeber aus Lugo den Elfmeter verwandelte.

Nach dem anfänglich dynamischen Start geriet die Mallorca-Mannschaft von Trainer Miquel Soler nun vollends in die Defensive, konnte die Lücke in der Verteidigung nicht schließen und kassierte kurz darauf weitere Tore durch Toni Rodríguez (21. Minute) sowie Pelayo Novo (24.).

Die zweite Halbzeit bot nur noch wenig Spannendes - die Gastgeber ruhten sich auf ihrem Vorsprung aus, Real Mallorca fand mit seinen nur noch zehn Mann nicht ins Spiel zurück. Die Begegnung endete, wie sie angefangen hatte, mit einem Foul-Elfmeter, den diesmal Manu in der 84. Minute verwandelte und den Vorsprung zum 4:0 ausbaute.

Nach dem Unentschieden der vergangenen Woche gegen Sabadell haben die Insel-Kicker inzwischen vier Begegnungen ohne Sieg auf dem Konto. Der Platzverweis für Saborti habe seine Strategie über den Haufen geworfen, so Trainer Soler nach dem Spiel. Nun trifft Real Mallorca am kommenden Samstag (11.4.) um 16 Uhr auf Racing. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |