Robinson-Club in Cala Serena weiht Padel-Platz ein

Zur Eröffnung kam der spanische Weltranglistenspieler Pedro Alonso Martínez auf die Insel

07.05.2015 | 09:54
Padel spielt man immer im Doppel.

Mallorca ist mal wieder Vorreiter: Der Robinson Club Cala Serena ist weltweit die erste Anlage der Clubkette, die über einen Padel-Platz verfügt. Am Samstag (2.5.) wurde das Feld im Glaskasten offiziell eingeweiht – und das mit Profi-Unterstützung. Zur Eröffnung war der spanische Profi-Spieler Pedro Alonso Martínez auf die Insel gekommen. Der Madrilene steht auf Platz zwölf der Weltrangliste. Den Platz hat Adidas in Kooperation mit dem spanischen Partner "All For Padel" gebaut.

Mit der neuen Anlage soll der Sport deutschen Urlaubern nähergebracht werden. Padel ist eine Mischung aus Tennis und Squash und in spanischsprachigen Ländern weit verbreitet und sehr beliebt. Die Regeln sind leicht zu lernen, praktisch jeder kann es spielen. Padel wird im Doppel gespielt. Der Platz ist zunächst für Clubgäste gedacht, in Zukunft soll er auch Inselbewohnern zur Miete offenstehen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |