Real Mallorca macht großen Schritt Richtung Klassenerhalt

Zweitligist gelingt überraschender Auswärtssieg

20.05.2015 | 10:52
Javi Ros bejubelt seinen Treffer zum 1:0 für Real Mallorca.

Real Mallorca ist immer für eine Überraschung gut: Nach einer Serie von Niederlagen, die den Zweitligisten wieder bedrohlich in Richtung Abstiegszone brachten, gelang am Samstag (16.5.) der erste Auswärtssieg seit Langem. Die Inselmannschaft gewann in Soria gegen Favorit Numancia in einem umkämpften Spiel 2:1.

Das erste Tor für Real Mallorca erzielte Javi Ros (14 Min). Die Freude war allerdings nur von kurzer Dauer, denn schon eine Minute später gelang dem Ex-Team Kollegen Julio Álvarez der Ausgleichstreffer für die Gastgeber.

Wie schon in den vergangenen Begegnungen verbarrikadierte sich Real Mallorca über weite Strecken hinten. Diesmal jedoch hielt die Abwehr stand und ermöglichte sogar in der 77. Minute einen Gegenangriff, den Xisco für den Siegtreffer nutzte.

In den Schlussminuten ging es dann noch einmal drunter und drüber, und Real Mallorca entging nur knapp dem Ausgleichstreffer seitens der Gastgeber, die nun um ihre Aufstiegschancen bangen müssen. In der Nachspielphase sah zudem Torschütze Xisco noch die Rote Karte.

Wenngleich noch nicht definitiv vor dem Abstieg gefeit, hat Real Mallorca vier Spieltage vor Saisonende somit sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Der deutsche Clubbesitzer, Utz Claassen, hatte die Spieler Tage zuvor in einer Ansprache eindringlich vor dieser "Schmach" gewarnt. /ck

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |