Deutsche siegt bei Paddle-Wettbewerb in Port Adriano

Sonny Honschein war über die 14 Kilometer die Schnellste - 180 Sportler aus aller Welt gingen an den Start

25.05.2015 | 11:46
Kann ganz schön in die Arme gehen: Paddle Surf in Port Adriano.

Port Adriano im Südwesten von Mallorca hat am Wochenende den Startschuss für die "Euro Tour" im Paddle Surf gegeben. Im Rahmen der vor drei Jahren gegründeten Serie traten 180 Sportler aus aller Welt in verschiedenen Kategorien gegeneinander an. Über die mit 14 Kilometern längste Distanz gewann die Deutsche Sonny Honschein vor den beiden Spanierinnen Susak Molinero und Ane Zulaika.

Bei den Herren siegte der Australier Travis Grant vor Connor Baxter aus Hawaii und dem Franzosen Titouan Puyo. Die weiteren Disziplinen über 12,5 und 5,5 Kilometer lagen nahezu komplett in Händen spanischer Athleten.

Die "Euro Tour" wurde von der Paddle Surf-Schule Mar Balear organisiert, deren Inhabern die mallorquinische Elite-Sportlerin Laura Quetglas ist. Quetglas kam bei der WM in Mexiko vor wenigen Tagen mit der spanischen Mannschaft auf Rang 8 im Gesamtranking. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |