Real Mallorca gibt 2:0-Vorsprung aus der Hand

Inselkicker verlieren nach Zwei-Tore-Führung noch in Albacete mit 2:4 - Brandon Thomas erzielt Tor in seinem ersten Einsatz

25.05.2015 | 00:04

Zwar ging es um nichts mehr, weil sowohl Real Mallorca als auch Gastgeber Albacete bereits vor der Partie des 40. Spieltages in der Zweiten Liga am Sonntagabend (24.5.) gerettet waren, doch ein wenig mehr hätte man sich aus Sicht der Inselkicker schon erwarten können. Real Mallorca unterlag gegen den Aufsteiger nach einer 2:0-Führung noch mit 2:4.

Die erste Halbzeit hatte es in sich, denn die Gäste gingen bereits in der 6. Minute mit der ersten gefährlichen Aktion in Führung. Die beiden Nachwuchstalente Cifre und Brandon Thomas kombinierten sich in den Strafraum, und Thomas erzielte in seinem ersten Einsatz in dieser Saison sein erstes Tor für Mallorca. Und in der 16. Minute legte die Truppe um Trainer Miquel Soler nach. Fofo traf mit einem direkt geschossenen Freistoß direkt in den Winkel. Doch Albacete schaffte durch einen Doppelschlag von Samu (per Elfmeter) und Keko in der 34. und 35. Minute den Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel ließen sich die Gäste weiter in die Defensive drängen und kamen zu keiner Torchance mehr. In der 80. Minute erzielte Chumbi die Führung für Albacete, die Moutinho in der 88. Minute ausbaute.

Im letzten Heimspiel der Saison empfängt Real Mallorca am kommenden Wochenende - der Termin steht noch nicht fest - den Tabellenzweiten Girona.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |