Real Mallorca: Fehlstart in die neue Saison

Die Insel-Kicker spielten am Samstagabend (22.8.) gegen AD Alcorcón

10.09.2015 | 16:11

Der Zweitligist Real Mallorca ist mit einer 0:2-Niederlage gegen AD Alcorcón in die neue Saison gestartet und wird sich noch gewaltig steigern müssen, wenn es mit dem geplanten Aufstieg klappen soll.

Die Mannschaft von Trainer Albert Ferrer kassierte bei dem Auswärtsspiel in Alcorcón bei Madrid am Samstagabend (22.8.) ihr erstes Tor bereits in der 14. Minute durch David Rodríguez und schien sich davon nicht mehr zu erholen. Die Gastgeber dominierten die Begegnung und erspielten sich zahreiche Torchancen. Den zweiten Treffer auf das Tor der Insel-Kicker landete schießlich Chema Rodríguez (57.).

"Die Mannschaft lässt noch keine Strukturen erkennen, ein Sturm ist nicht vorhanden, das Mittelfeld agiert behäbig, und die Abwehr schwimmt", urteilt MZ-Blogger Rainer Schmacke. Auch die beiden deutschen Neuverpflichtungen, Tormann Timon Wellenreuther und Verteidiger Tobias Henneböle, blieben hinter den Erwartungen zurück.

Am Sonntag (30.8.) um 20.30 Uhr empfängt Real Mallorca im heimischen Stadion Son Moix den Tabellensiebten der vergangenen Saison, SD Ponferradina.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |