Real Mallorca bleibt auswärts weiter ohne Punktgewinn

Beim Aufsteiger Nastic Tarragona setzte es am Sonntag (20.9.) eine unverdiente Pleite

04.10.2015 | 19:30
Diesmal war es knapp, aber am Ende kehrte Real Mallorca wieder ohne Zählbares von einem Auswärtsspiel zurück.

Diesmal hätte Fußball-Zweitligist Real Mallorca tatsächlich mehr verdient gehabt. Das Team von Trainer Albert Ferrer unterlag am 5. Spieltag in Katalonien dem Aufsteiger Nàstic Tarragona mit 0:1 und blieb damit bereits zum dritten Mal in dieser Saison ohne eigenen Treffer.

Tarragona kam besser in die Partie und hatte einige Möglichkeiten, doch auch die Gäste von der Insel kamen - anders als in den vergangenen Wochen - zu mehreren Chancen. In der 42. Minute war es allerdings Marcos de La Espada von den Hausherren, der per Kopf die Führung markierte.

Nach dem Seitenwechsel spielte Real Mallorca wohl die beste Halbzeit bisher in dieser Saison und hatte zahlreiche gute Möglichkeiten, doch sowohl Acuña als auch Corominas hatten ihr Visier nicht ganz präzise eingestellt und scheiterten entweder am Torwart oder zielten knapp daneben.

Durch die Niederlage rutscht der Inselclub auf einen Abstiegsplatz ab und muss am kommenden Samstag (26.9.) um 18 Uhr daheim gegen Aufsteiger Huesca unbedingt punkten, um nicht frühzeitig den Anschluss an die oberen Plätze vollkommen aus den Augen zu verlieren.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |