Real Mallorca verliert zu Hause gegen Huesca

Für den auf einem Abstiegsrang dümpelnden Inselclub wird die Luft immer dünner

04.10.2015 | 19:30

Mit einer peinlichen Niederlage im eigenen Stadion hat sich Real Mallorca fast vollends zum Gespött gemacht. Die Mannen von Trainer Chapi Ferrer verloren am Samstagabend (26.9.) am 6. Spieltag gegen den SD Huesca mit 0:1 und blieben damit schon zum vierten Mal in dieser Saison ohne eigenen Treffer.

Zwar mühten sich die Mittelfeldspieler ab, doch vorn strengte sich niemand an, zum gegnerischen Tor vorzurücken. Fachberichterstatter bezeichneten die Abwehr als "Pudding" und äußerten, dass es "schwierig" sei, noch schlechter zu spielen. Die Mannschaft ei viel zu defensiv aufgestellt gewese.n

Und so gelang es sogar dem nur auf Rang 18. platzierten Verein Huesca – dem einzigen Team, das in der Zweiten Liga noch nicht gewonnen hat – die Oberhand zu gewinnen: Tyronne gelang in der 64. Minute der Siegtreffer. Real Mallorca befindet sich nunmehr auf dem 21. Rang – dem vorletzten – der Tabelle.

In der vergangenen Woche hatte Real Mallorca in Katalonien gegen den Aufsteiger Nàstic Tarragona ebenfalls mit 0:1 verloren. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |