Cala Bona soll endlich seine Segelschule bekommen

Erste Kurse für Kinder und Jugendliche waren im Zuge der Krise vor sieben Jahren eingestellt worden

19.10.2015 | 17:38

Cala Bona im Osten von Mallorca soll endlich die lang ersehnte Segelschule erhalten. Die Gemeindeverwaltung von Son Servera hat in Absprache mit der balearischen Hafenbehörde beschlossen, ein bereits 2008 geplantes Projekt nun in die Tat umzusetzen. Die Schule soll sich an alle Bewohner des Ortes richten, die zu günstigen Preisen erste Segelerfahrungen machen möchten.

Basiskurse waren bereits 2008 angeboten worden, quasi als Vorgriff auf die Segelschule, die dann allerdings wegen der Finanzkrise zunächst nicht verwirklicht werden konnte. Die Kurse waren damals allerdings gut angenommen worden, weshalb im Rathaus mit einem Erfolg des Projekts gerechnet wird. Räumlichkeiten im Hafen stehen nach einer Einigung mit der Hafenbehörde ebenfalls zur Verfügung. Wann genau die Schule ihre Arbeit aufnehmen soll, ist noch unklar. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |