Mallorca feiert dritten WM-Sieg von Jorge Lorenzo

MotoGP: Der Insulaner sicherte sich den Triumph am Sonntag (8.11.) in Valencia

08.11.2015 | 19:20

Mallorca feiert Jorge Lorenzo als neuen MotoGP-Weltmeister. Der Yamaha-Pilot hat sich am Sonntag (8.11.) beim dramatischen Grand-Prix-Finale in Valencia den Triumph gesichert. Der Mallorquiner gewann den Titel in der Königsklasse 2010 und 2012.

Lorenzo gewann vor den spanischen Honda-Piloten Marc Marquez und Daniel Pedrosa sowie dem bisherigen Spitzenreiter Valentino Rossi aus Italien. Dieser musste vom letzten Startplatz aus ins Rennen gehen - er war vom Weltverband bestraft worden, nachdem er Lorenzo berührt und dieser gestürzt war - und verpasste am Ende seinen zehnten Titel.

Lorenzo profitierte auch von der Schützenhilfe seiner Landsleute. Marquez lag im Finish zwar knapp hinter Lorenzo, attackierte den Mallorquiner aber nicht. Unter die Begeisterung bei der Siegerehrung mischten sich daher auch einige Pfiffe.

"Ich widme den Sieg allen, die sich niemals geschlagen geben", so Lorenzo nach dem Rennen. Er habe während seiner Ehrenrunde weinen müssen, es sei "unglaublich, was wir dieses Jahr alles geschafft und ausgehalten haben." /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |