Volle Kraft voraus: die sportlichen Höhepunkte 2016

Schon mal im Kalender anstreichen: die Termine für Ironman, Marathon und Damen-Tennisturnier

01.01.2016 | 13:49
Im Mai und im September werden die Teilnehmer der Ironman-Veranstaltungen wieder über die Tramuntana-Straßen rasen.

Das Topereignis aus sportlicher Sicht werden im neuen Jahr neben der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich (10.6. bis 10.7.) die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. und 21.8.) sein. Zwar steht noch nicht fest, welche Sportler die Reise an den Zuckerhut antreten werden – doch es dürften wieder eine Handvoll Mallorquiner dabei sein. Aber auch auf der Insel stehen in den kommenden zwölf Monaten einige sportliche Höhepunkte an. Wir haben ein paar Termine herausgepickt, die Sie nicht verpassen sollten.

28. bis 31. Januar: Radrennen Iberostar Challenge Mallorca
In diesem Jahr steht ein Jubiläum an: Zum 25. Mal läutet die internationale Radelite die Saison auf Mallorca ein. Die Challenge ist keine klassische Rundfahrt, sondern besteht aufgrund des frühen Zeitpunkts in der Vorbereitung der Teams aus vier Einzelrennen: Die Fahrer können je nach Trainingsstand einzelne Renntage absolvieren. Die Teams für diese Ausgabe stehen bereits fest, darunter die Hochkaräter Sky, Movistar und Lotto-Soudal. Welche Fahrer genau an den Start gehen werden, ist bisher aber nicht durchgedrungen. Doch mit hochkarätigen Startern darf gerechnet werden.

27. Februar: Powerman-­Duathlon in Can Picafort
Zum ersten Mal gastiert die niederländische Powerman-Serie für Duathleten auf Mallorca. In Can Picafort legen die Athleten 60 Kilometer auf dem Rad und zehn Kilometer zu Fuß zurück. Anmelden kann man sich bereits auf der Website powermanspain.com. Die deutsche Übersetzung ist allerdings gewöhnungsbedürftig und teilweise unverständlich.

10. bis 12. März: Autorennen Rally Clásico Isla de Mallorca
Trotz des tödlichen Unfalls bei der vergangenen Ausgabe, als der Spanier Carlos Iscar mit seinem Renault gegen einen Baum prallte und der Beifahrer José Lumbreras im Wagen verbrannte, wird es 2016 wieder eine Rally Clásico auf der Insel geben. Historische Sportwagen rasen dann wieder auf den Panoramastrecken durch die Serra de Tramuntana. Die Einschreibung ist bereits möglich unter
www.orisrallyclasico.com.

30. April: Radrennen Mallorca 312
Einmal rund um die Insel über eine Strecke von 312 Kilometern führt dieses Radrennen ab der Playa de Muro, das Hobbyradler wie frühere Profis gleichermaßen anlockt. Bereits Ende November waren nach nur drei Wochen alle 4.000 Startplätze ausverkauft. Mit viel Glück schafft man es von der Warteliste aus noch ins Teilnehmerfeld (Infos und Einschreibung: www.mallorca312.com).

7. Mai: Ironman 70.3 in Port d´Alcúdia
Es werden von Jahr zu Jahr mehr Interessenten, doch die Obergrenze von rund 3.500 Sportlern ist längst erreicht. Der Triathlon mit den Distanzen 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und einem Halbmarathon zum Abschluss ist seit Langem ausverkauft.

5. Juni: Letzter Spieltag der Liga Adelante
Momentan sieht es nicht so aus, als würde sich die Saison von Real Mallorca nach dem ersten
Sonntag im Juni noch verlängern. Man kann nur hoffen, dass bis dahin der Klassenerhalt in trockenen Tüchern ist und der 100. Geburtstag zumindest einigermaßen fröhlich begangen werden kann. Eine hypothetische Play-Off-Runde um den Aufstieg würde in den Tagen bis Mitte Juni stattfinden.
Bereits am 15. Mai steht der letzte reguläre Spieltag in der Segunda División B an. Das Ziel des Clubs von Trainer Christian Ziege, Atlético Baleares, ist die Play-Off-Runde um den Zweit­ligaaufstieg.

13. bis 19. Juni: WTA-Damen­tennisturnier in Santa Ponça
Noch wird am Calvià Tenis Club in Santa Ponça eifrig gewerkelt, damit die Premiere des wohl hochkarätig besetzten Turniers auf Mallorca planmäßig über die Bühne gehen kann. Die spanische Weltranglistendritte Garbiñe Muguruza hat ihr Kommen bereits zugesagt.

24. September: Full Ironman in Port d´Alcúdia
Bereits zum dritten Mal treffen sich die Athleten im Inselnorden. Wie der Half Ironman hat auch der Langdistanz-Triathlon trotz hoher Einschreibegebühren keine Probleme, Teilnehmer anzulocken. Für die Veranstaltung gibt es noch Plätze: Unter eu.ironman.com kann man sich anmelden.

16. Oktober: Palma Marathon
Im zweiten Jahr ohne die Beteiligung des früheren Hauptsponsors und Organisators Tui gibt es für die neuen Veranstalter noch Luft nach oben. Doch der Termin steht. Angepeilt werden wieder um die 10.000 Läufer in den verschiedenen Disziplinen. Die Anmeldung ist bereits unter www.palmademallorcamarathon.com möglich.

Vielleicht gibt es doch noch einen Ultra Mallorca
Die Details sind noch unklar, aber die Extremsportveranstaltung Ultra Mallorca Serra de Tramuntana könnte vielleicht doch noch stattfinden. Eigentlich war der Traillauf mit den drei verschiedenen Distanzen (105, 67 und 44 Kilometer), der für den 23. April 2016 geplant war, Mitte Dezember abgesagt worden. Doch die Balearen-Regierung hat die Organisatoren nach deren überraschend frühzeitiger Absage noch einmal zu einem Gespräch eingeladen. Gemeinsam lotet man Kompromiss­möglichkeiten aus, um das Rennen im achten Jahr in Folge doch noch zu ermöglichen. Inzwischen deutet vieles darauf hin, dass es ein abgespecktes Rennen geben könnte. Wann der Lauf stattfinden würde, ist noch nicht geklärt.
    
Die Veranstaltung wurde abgesagt, weil es unmöglich war, einen Streckenverlauf zu finden, der sowohl von den Finca-Besitzern im Gebirge, als auch von der Balearen-Regierung abgesegnet worden wäre. Die Veranstalter hatten für die kommende Ausgabe ein Teilstück zwischen Valldemossa und Deià vorgesehen, das durch besonders geschütztes Gebiet führt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |