Mallorca Challenge: Tagessieg für Cancellara am Samstag

Der Schweizer konnte sich bei der 143 Kilometer langen dritten Etappe schon früh absetzen und hielt bis zum Ziel in Deià tapfer durch

30.01.2016 | 16:57
Fabian Cancellara.

Fabian Cancellara hat am Samstag (30.1.) bei der Mallorca Challenge die dritte Etappe zwischen dem Puig Major und Deià gewonnen. Der Schweizer vom Team Trek-Segafredo hatte sich bereits beim Beginn der 143 Kilometer langen Gebirgstour abgesetzt und konnte dem Druck der ihn Verfolgenden bis zum Ende tapfer standhalten.

Die Fahrer mussten sechs Pässe überwinden, und zwar unter anderem den Claret-Pass, den Coll d´Honor, Sa Batalla und den Coll d´en Bleda.

Der Vortagessieger Gianluca Brambilla aus Italien (Team Quickstep) konnte sich Platz 4 sichern, der Pole Michal Kwiatkowski (Sky-Team) holte Rang 2. Bester Spanier war Alejandro Valverde auf Platz 5 vom Team Moviestar. Als bester Deutscher kam Paul Voss (Bora-Argon) auf Rang 9 ins Ziel.

Zum Abschluss am Sonntag sind 161,5 Kilometer von der Playa de Palma über Sineu, Inca und Santa Maria nach Palma zu bewältigen. Los geht es um 10 Uhr in der Avenida Fra Joan Llabrés an der Playa. Der Sieger wird auf dem Paseo Marítimo in Palma kurz vor 14 Uhr erwartet. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |