Ziege fährt erneute Niederlage ein

Das Drittliga-Team Atlético Baleares verliert auswärts gegen Cornellà de Llobregat

01.02.2016 | 08:53
Hat nicht viel zu lachen: Christian Ziege.

Der von Fußball-Europameister Christian Ziege trainierte Drittliga-Verein Atlético Baleares hat am Sonntag (31.1.) sein Auswärtsspiel gegen Cornellà mit 1:2 (0:1) verloren. Damit ist ein leichtes Aufatmen, das nach dem Sieg über Olímpic de Xàtiva am vorigen Sonntag im Verein zu verspüren war, wieder passé. Zuvor hatte es seit dem Antritt des Deutschen Anfang Dezember vier Niederlagen in Folge gegeben.

Die Katalanen aus Cornellà de Llobregat gingen durch ein Tor durch Enric in der 44. Minute in Führung. Jurado konnte jedoch kurz nach der Halbzeit in der 49. Minute ausgleichen und Zieges Mannen wieder Hoffnung geben. Enric machte aber in der 64. Minute durch einen erneuten Treffer alles klar.

Die Mallorquiner waren nach der 29. Minute geschwächt, als Wiemann wegen eines Fouls die rote Karte erhielt und sie deswegen nur noch mit zehn Mann spielen konnten. Kurz vor dem Spielende wurde Atléticos Torschütze Jurado noch mit einer gelb-roten Karte abgestraft. Insgesamt ging es relativ rustikal zur Sache, acht gelbe Karten – vier auf beiden Seiten – zeugen davon. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |