Ziege-Club Atlético Baleares holt Sieg gegen Alcoyano

Das Team konnte am Sonntagmittag (20.3.) in Son Malferit einen Rückstand aufholen

22.03.2016 | 12:11
Anstoß in Son Malferit.

Fußball-Drittligist Atlético Baleares hat am Sonntag (20.3.) gegen Alcoyano einen Heimsieg eingefahren. Die Mannschaft um den deutschen Trainer Christian Ziege konnte einen Rückstand aufholen und siegte schließlich mit 2:1.

Im Stadion von Son Malferit in Palma de Mallorca geriet das Team des 43-jährigen Europameisters von 1996 zunächst in der 26. Minute ins Hintertreffen, das Tor von Atlético Baleares traf Alex Cortell. Für den Ausgleich sorgte bereits elf Minuten später Rubén Jurado. In der zweiten Halbzeit schließlich schoss der ehemalige deutsche Nationalspieler Malik (59.) die Gastgeber in Führung.

Atlético Baleares ist inzwischen seit sieben Spielen ohne Niederlage. Dank des Sieges vom Sonntag klettert das Team in der Tabelle der Segunda División B auf den 7. Platz und liegt nun sechs Zähler hinter dem vierten Rang, der noch zur Aufstiegsrelegation berechtigt. Atlético Baleares, das zum Großteil dem deutschen Unternehmer Ingo Volckmann gehört, war vor der Saison als einer der Favoriten auf den Aufstieg ins Rennen gegangen.

Die nächste Partie steht am Samstag (26.3.) um 16 Uhr gegen die Mannschaft von Villarreal B an.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |